Governing Difference

posted by ush on 2008/02/19 09:37

[ Partners ]

Die Universität Wien fördert über ihr Rahmenprogramm einen Süd/Osteuropa-Schwerpunkt. Im Lauf der Zeit möchten wir die integrierten Projekte auf dieser Plattform vorstellen und versammeln, da Kk.rev ja gewissermaßen dazu gehört.

Das erste der interdisziplinären Projekt, Governing Difference, wurde in den letzten Tagen bereits erfasst. Dieses von der Politikwissenschaft unter der Leitung von Birgit Sauer und den Rechtsphilosophie unter der Leitung von Elisabeth Holzleithner und Jürgen Wallner durchgeführte Projekt befasst sich v.a. mit politischen Diskursen und Rechtsvorschriften von Gewalt auf der Basis von Gender. Vier Länder, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Slowenien und Bulgarien, stehen dabei für komparatistische Analysen der Verflechtung von Religion, Ethnizität, Nationalität und Gender im Fokus.


Antworten

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links