Postings mit Schlagwort "Community" (6)

 Das Soziale 

posted by ush 9 years ago

Es gibt ja WissenschaftlerInnen und WissenschaftlerInnen, grob gesagt. Streng genommen und ebenfalls grob gesprochen, gehöre ich selbst wohl zu jenen, die gern ein wenig abgehoben daher kommen und sich eine andere Welt bauen, da die Realität nicht so furchtbar attraktiv ist - zumindest weite Teile davon. Man kann aber auch anders an jene unattraktive Welt herangehen und sie sozial zu reflektieren suchen, wie ein guter Freund und Kolleg mich immer schon anmahnte (nicht ganz erfolglos). Das Soziale müsse eine Revitalisierung erfahren.

Daran fühlte ich mich sofort erinnert, als ich die folgende Einladung in meiner Inbox fand:

 Newsletter +80 

posted by ush 9 years ago

Der NL +80 (05/08) [.pdf] ist online.

Dear Readers,
the Emergence Workshop 6 on "'Monsterous Collectives' and the Place of the Individual" was held together with the Collegium Hungaricum in an excellent cooperation.


Geschätzte Leserinnen und Leser,
der Emergenzen-Workshop 6 zu "'Monsterkollektiven' und dem Stellenwert des Individuums" wurde in gewohnt hervorragender Zusammenarbeit mit dem Collegium Hungaricum vor zwei Wochen abgehalten.

 Monsterkollektive | Individuen / Part 10 

posted by ush 10 years ago

Ursula Reber (Wien): Programmierte Identität. Community-Building und Grenzgängertum in 'Europa'

Der Vortrag wendet sich auf einer allgemeineren Ebene Handlungskonzepten in einer globalisierten und 'postmodernen' Welt zu. Das Spannungsfeld von global spaces und local identity steht dabei v.a. im Zusammenhang mit Mediennetzwerken und kulturellen und wissenschaftlichen Plattformen im Vordergrund.


Ursula Reber (Wien): Programmed Identity: Community-Building and Boarder-Crossing in ‘Europe’

The paper discusses concepts of agency within a globalized and 'postmodern' environment in general. A special focus is given to the simultaneous embeddedness in global spaces and local identities as produced and forced by media networks and cultural and scientific networks.

 Monsterkollektive | Individuen / Part 9 

posted by ush 10 years ago

Thomas Ballhausen (Wien): Die Besichtigung des Schreckens. Ein Streifzug durch die musealen Erinnerungsräume Pierre Christins, Enki Bilals und der Brothers Quay

Geschichte wird musealisert - insbesondere dann, wenn gültige Kategorien des Politischen, Sozialen u.s.w. ins Wanken geraten oder ihren politischen/kulturellen Stellenwert eingebüßt haben, also vergangen sind.


Thomas Ballhausen (Wien): The Tour of Terror. A Stroll Through the Memorial Museum Spaces of Pierre Christin, Enki Bilal and the Quay Brothers

History is being made into a museum - especially when valid categories of political, social, etc tends or their political/cultural significance have been lost, and have therefore elapsed.

 'Monsterkollektive' & der Stellenwert des Individuums 

posted by ush 10 years ago

Das Programm für den kommenden Workshop [Call for Papers] Emergenzen 6 - 'Monsterkollektive' und der Stellenwert des Individuums / 'Monstrous Collectives' and the Place of the Individual am 18. und 19. April 2008 im Collegium Hungaricum steht nun:

 Monsterkollektive || Individuum 

posted by ush 10 years ago

Kakanien revisited schreibt wieder einen Call for Papers im Rahmen der Emergenzen-Reihe aus. Diesmal wenden wir uns 'Monsterkollektive[n]' und [dem] Stellenwert des Individuums' vorzüglich (aber nicht nur) in postkommunistischen Ländern und Gemeinschaften in MOE und SOE zu.

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

<APRIL 2018>
MODIMIDOFRSASO
000000 1 
 2  3  4  5  6  7  8 
 9 101112131415
16171819202122
23242526272829
30000000

Links