Newsletter +87

posted by ush on 2008/12/01 08:58

[ Newsletter ]

Der NL +87 (12/08) ist online [.pdf].

Dear Readers,

it was about time, and now we did it: János Békési has just written a programme enabling an OAI gateway and registered Kakanien revisited at OAIster.org. Kk.rev's articles and reviews have already been harvested. This is a breakthrough for the platform!


Geschätzte Leserinnen und Leser,

es war im Rahmen unserer Bemühungen zur Förderung des Open-Access-Gedankens an der Zeit und nun haben wir auch diese Hürde genommen: János Békési hat eine OAI-Schnittstelle programmiert. Kakanien revisited ist nun bei OAIster.org registriert und die Artikel und Rezensionen wurden bereits aufgenommen. Dies ist ein weiterer großer Schritt für die Plattform!

>> As for November's new releases, Wolfgang Müller-Funk's thoughts on "Dynamic Spaces. Narratives and Chronotopoi in Christoph Ransmayr's Der fliegende Berg" have been added to the Theory section.

>> Also, three Case Studies have been published: Gertraud Marinelli-König writes about "The Press in the Slavic Crownlands of the Habsburg Monarchy before 1848 and Viennese Consumer Press as Sources for Research", Ibolya Murber analyses "Hungary and the Austrian Anschluss between the Wars" on the basis of diplomatic documents; finally, Milka Car gives an overview about "Croatian Documentary Novels in the 1990's".

>> Mariana Hausleitner published her Review of Cornelia Schlarb's on Lutheran communities in Bessarabia, 1814-1940.

>> Within the Materials section Hana Blahová and Kurt Ifkovits report about the conference "Kafka and Power. 1963 / 1968 / 2008", and Carl Freytag, Ian Innerhofer and Tamara Scheer present the outcomes of the conference "'Central Europe' and 'Southeast Europe' as Space for Design. German and Austrian Expertises in the Era of the World Wars" in Reports.
Eleonore Lappin and Michael Nagel present the two volumes of "German-Jewish Press and Jewish History: Documents, Representations, Interrelations" in Books.
The University of Vienna sent the Programme for the project presentation "Interdisciplinary Forum for Dialogue".
Calls for Papers have been posted by University of Graz for the "Conference on Applied Interculturality Research (cAIR)" (Deadline: 15.02.2009), University of Padua for "The World before and after 1989" (Deadline: 01.12.2008), University of St. Andrews for "Postcommunist Visual Culture and Cinema. Interdisciplinary Studies, Methodology, Dissemination" (Deadline: 15.12.2008), Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien for "Concealed Faith or Double Identity? Marranism in the 19th and 20th Centuries" (Deadline: 01.12.2008), University of London and University of Oslo for "Crossing Boundaries. The Making and Circulation of Art and Literature" (Deadline: 31.12.2008), Deutsches Polen-Institut for "Vier Forschungsstipendien für das Jahr 2009" (Deadline: 31.12.2008), and Alpen-Adria University for "Laboratorium/Baustelle Kultur. Konzeptionen/Debatten/Diskurse der Zwischenkriegszeit in Österreich" (Deadline: 31.01.2009).


Weiters gibt es eine große Menge an neuen Publikationen zu vermelden: In der Theorie-Sektion hat Wolfgang Müller-Funk seine Überlegungen "Räume in Bewegung. Narrative und Chronotopik in Christoph Ransmayrs Der fliegende Berg" veröffentlicht.

Auch gibt es drei Fallstudien zu vermelden: Gertraud Marinelli-König publizierte "Die Zeitschriftenlandschaft in den slawischen Ländern [der Habsburgermonarchie] vor 1848 und die Wiener Unterhaltungsblätter als Quellen", Ibolya Murber untersucht "Ungarn und den Anschluss Österreichs in der Zwischenkriegszeit" anhand von Gesandtschaftsakten" und Milka Car gibt den publizierte ihre Rezension von Cornelia Schlarb: "Tradition im Wandel. Die evangelisch-lutherischen Gemeinden in Bessarabien 1814-1940".

In den Materialien wurden zwei Konferenz-Berichte lanciert: Hana Blahová und Kurt Ifkovits geben die Ergebnisse der Konferenz "Kafka und die Macht. 1963 / 1968 / 2008" wieder und Carl Freytag, Ian Innerhofer und Tamara Scheer referieren über die Konferenz "'Mitteleuropa' und 'Südosteuropa' als Planungsraum. Deutsche und österreichische Expertisen im Zeitalter der Weltkriege".

Eleonore Lappin und Michael Nagel präsentieren die beiden Bände "Deutsch-jüdische Presse und jüdische Geschichte: Dokumente, Darstellungen, Wechselbeziehungen" unter Bücher.

Die Universität Wien postete das Programm zur Präsentation des "Interdisziplinären Dialogforums".

Calls for Papers stammen diesmal von der Universität Graz für die " Conference on Applied Interculturality Research (cAIR)" (Deadline: 15.02.2009), der University of Padua für "The World before and after 1989" (Deadline: 01.12.2008), der University of St. Andrews für "Postcommunist Visual Culture and Cinema. Interdisciplinary Studies, Methodology, Dissemination" (Deadline: 15.12.2008), vom Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien für "Versteckter Glaube oder doppelte Identität? Das Bild des Marranentums im 19. und 20. Jahrhundert" (Deadline: 01.12.2008), von der University of London und der University of Oslo für "Crossing Boundaries. The Making and Circulation of Art and Literature" (Deadline: 31.12.2008), vom Deutschen Polen-Institut für "Vier Forschungsstipendien für das Jahr 2009" (Deadline: 31.12.2008) und vom Institut für Germanistik an der Alpen-Adria Universität für " Laboratorium/Baustelle Kultur. Konzeptionen/Debatten/Diskurse der Zwischenkriegszeit in Österreich" (Deadline: 31.01.2009).


Antworten

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links