Muslime in SEE

posted by ush on 2008/10/30 10:13

[ Religion/s ]

Religion wird in soziologischer und kulturwissenschaftlicher Hinsicht wieder ein Thema und so etwas wie ein Leitmotiv. Das Tabu-Thema der Multikulturalität wird hier teils wieder aufgenommen; ich denke, durchaus realistischer, distanzierter und weniger polemisch - ob nun in befürwortender oder ablehnder Hinsicht.

Nicht nur konnte ich in Gesprächen mit Kolleginnen feststellen, dass Religion sich in den wissenschaftlichen Fokus drängt (auch bei meinen eigenen Projektideen), sondern es zeigt sich auch in verschiedenen Unternehmungen, Calls und Konferenzen. So auch hier, im Fall der anstehenden Konferenz Islam und Muslime in (Südost)Europa. Kontinuität und Wandel im Kontext von Transformation und EU-Erweiterung am 7. und 8.11.2008, im Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117, Berlin. Organisatoren sind Christian Voß und Jordanka Telbizova-Sack:

7. November 2008

9.00 Begrüßung: Michael Kämper-van den Boogaart (Dekan der Philosophischen Fakultät II der Humboldt-Universität zu Berlin), Wolfgang Höpken (Historisches Seminar der Universität Leipzig, Vizepräsident der Südosteuropa-Gesellschaft)

Keynotes

9.30 Xavier Bougarel (Paris): Balkan Islam as European Islam: Historical Background and Present Challenges

10.15 Ulf Brunnbauer (Regensburg): Muslime und Exklusionserfahrungen auf dem Balkan: Sozialhistorische Perspektiven

11.00 K a f f e e p a u s e

Vergleichende Perspektive: Muslime in Westeuropa
Diskutant und Moderation: Armina Omerika

11.30 Jamal Malik (Erfurt): Muslims in the West – a Muslim “Diaspora”?

12.15 Dietrich Reetz (Berlin): Zum europäischen Selbstverständnis islamischer Akteure und Projekte in Westeuropa

13.00 M i t t a g e s s e n

Islam, Gesellschaft und Politik
Diskutant und Moderation: Jordanka Telbizova-Sack

14.30 Konrad Clewing (München): Islam und Konstituierung nationaler Identitäten  im Balkanraum

15.15 Armina Omerika (Erfurt): Islam und gesellschaftlicher Wandel in Bosnien-Herzegowina seit 1995 – Bestandsaufnahme und Analyse

16.00 K a f f e e p a u s e

Diskutant und Moderation: Xavier Bougarel

16.30 Zrinka Štimac (Jena): Bildung und Religion in Bosnien-Herzegowina

17.15 Christina Krause (Sarajevo): Erfahrungen mit interreligiösem Dialog in Sarajevo

8. November 2008

Muslimische Identitäten
Diskutant und Moderation: Christian Voß

9.00 Robert Pichler (Graz): Makedonische Albaner im Spannungsfeld von Nationsbildung und islamischer Erneuerung. Alltagsperspektiven aus einem transstaatlichen sozialen Milieu

9.45 Jordanka Telbizova-Sack (Berlin): Die Aleviten in Bulgarien – Tradition und Neubestimmung im Kontext gesellschaftlichen Wandels

10.30 K a f f e e p a u s e

Diskutant und Moderation: Ulf Brunnbauer

11.00 Evgenija Krsteva-Blagoeva/Goran Blagoev (Sofia): Symbols of Muslim Identity in Bulgaria - Traditions and Innovations

11.45 Valeria Heuberger (Wien): Modell “Donau-Islam”? Zum Islam in Österreich unter
besonderer Berücksichtigung von Muslimen aus Südosteuropa

12.30 M i t t a g e s s e n

“Europa” – Vision und Realität
Diskutant und Moderation: Konrad Clewing

14.00 Nathalie Clayer (Paris): Some Considerations on the Ways of Adaptation of
Islam to Europe: the Albanian Example

14.45 Fabian Schmidt (Bonn): Kosovo zwischen osmanischem Erbe und europäischer Zukunft

15.30 K a f f e e p a u s e

Diskutant und Moderation: Jamal Malik

16.00 Raoul Motika (Hamburg): Religion und Staat in der Türkei vor dem Hintergrund des türkischen EU-Beitrittsprozesses

16.45 Abschlussdiskussion


Antworten

< previous Posting next >

Topic next >>

Editor

Einblicke in Editor's Welt. Interessiert an Geisteswissenschaften, staunend über Medien, Tendenz zum Bizzarren, vor allem in der Literatur. Über Anregungen, Kritiken, Kommentare freuen sich Usha Reber (editor@kakanien.ac.at und János Békési (webmaster@kakanien.ac.at).
The workshop Balkan Studies - quo vadis? is held on April 25, 2009.

Venue: HS, Inst. Slawistik, AAKH / Campus
The programme is to be found here, the abstracts are available as Balkan Studies 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, and as pdf.
Ort: HS, IOG, AAKH, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Zeit: 2. bis 4. April 2009
Veranstalter: IOG, Kk.rev
Funding: Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

Programm, Abstracts (.pdf)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Editor

Calendar

Links