Europa | Europe (27)

 Literatur im Herbst: Ukraine 

posted by Hana Blahova 8 years ago

Im Mittelpunkt des Festivals "Literatur im Herbst", das bereits morgen, am 14. November 2008 im Wiener Odeon beginnt, steht heuer die zeitgenössische Literatur aus der Ukraine. Veranstaltet wird es von der Alten Schmiede, einer der wichtigsten Literaturstätten Wiens. Es werden rund zehn ukrainische Autoren, u.a. Doreen Daume, Tymofiy Havryliv, Andrej Kurkow, Viktor Neborak und Taras Prochasko, in Wien lesen und diskutieren und dabei deutlich machen, dass das wachsende Interesse an ihren Büchern nicht nur mit der politischen Konjunktur zu tun hat, sondern auch mit der Vitalität und Vielfalt der gegenwärtigen ukrainischen Literaturszene.

 Tresor-Filme aus der Slowakei 

posted by Hana Blahova 9 years ago

Im Rahmen von WELTKINO werden in Wien drei wunderbare slowakische Tresor-Filme gezeigt. "Schon in der alten Zeit der Tschechoslowakei und des Kommunismus gab es slowakische Film-Visionäre, die sich dem offiziellen Redeverbot widersetzten: Elo Havetta, Dušan Hanák und Juraj Jakubisko. Elo Havetta wählte den Selbstmord, Dušan Hanák das Schweigen und Juraj Jakubisko rettete sich mit Zeichnungen fürs Rote Kreuz über die vielen Jahre der Verhinderung." (Otto Reiter)

Die Schau findet in Zusammenarbeit mit dem Slowakischen Institut im Kino De France statt.

 Überlegungen zur Leipziger Völkerverständigung 

posted by Elena Messner 9 years ago

Der "Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung" wird seit 1994 verliehen. Mit ihm werden, so der Text der offiziellen Homepage, "Persönlichkeiten gewürdigt, die sich in Buchform um das gegenseitige Verständnis in Europa, vor allem mit den Ländern Mittel- und Osteuropas, verdient gemacht haben." In den auf dieser Homepge öffentlich gemachten Statuten heißt es unter  I. "Der Preis wird jedes Jahr an eine Persönlichkeit verliehen, die sich in Buchform um das gegenseitige Verständnis in Europa verdient gemacht hat."

Ohne diesem Preis und seiner Funktion für den Literaturbetrieb bzw. für ein regeres Interesse an und eine differenziertere wie auch intensivere Wahrnehmung der  "mittel- und osteuropäischer" Literaturen absprechen zu wollen, stellten sich mir bei Durchsicht der PreisträgerInnen plötzlich unterschiedliche Fragen.

 Europa | Europe - Part 24 

posted by usha 10 years ago
Vergangene Woche reiste ich durch Rumänien mit den Stationen Lovrin, Timişoara, Orşova, Constanţa, Braşov. Diese Strecke von Wien aus in 4 Tagen zurückzulegen bildete eine gewisse Herausforderung.

 Europa | Europe - Part 23 

posted by usha 10 years ago
Das Initiativkolleg "Kulturen der Differenz. Transformationsprozesse im zentraleruopäischen Raum" organisiert auch in diesem Semester wieder eine Ringvorlesung (PDF).

 Europa | Europe - Part 22 

posted by usha 10 years ago
Es wird erstaunlich wenig Wind darum gemacht und könnte fast in Vergessenheit geraten: In vier Tagen, am 1. Januar 2007 werden Rumänien und Bulgarien EU-Mitgliedstaaten.

 Europa | Europe - Part 21 

posted by usha 10 years ago
In TOL Jiří Pehe writes about corruption in the Višegrad countries, the Czech Republic, Slovakia, Hungary, and Poland.

 Europa | Europe - Part 20 

posted by usha 11 years ago
In einer kürzlich auf Kk.rev publizierten Rezension hat sich Diana Williams eines neuen, von Marie-Christin Lercher und Annegret Middeke herausgegebenen Band zu einem Drei-Länder-Vergleich, Deutschland-Österreich-Bulgarien, angenommen.

 Europa | Europe - Part 19 

posted by usha 11 years ago
Clemens Ruthner hat eine Rezension zu Karl-Markus Gauß' letztem Buch Die versprengten Deutschen. Unterwegs in Litauen, durch die Zips und am Schwarzen Meer lanciert. Auch das Kulturforum hat diese verlinkt.

 Europa | Europe - Part 18 

posted by nedad 11 years ago
Der Standard (Ausgabe vom Mittwoch, dem 26. Juli 2006) widmet sich ausführlich dem Thema des österreichischen Fremdengesetzes und seiner katastrophalen Auswirkung auf die ausländischen Forscher.

 Europa | Europe - Part 17 

posted by nedad 11 years ago
Ein derzeit in Österreich heikles und viel diskutiertes Thema wie Zuwanderung und Fremdengesetz hat schließlich seinen Platz auch auf diesem Weblog verdient. Ich habe mir lange überlegt, ob ich darüber schreibe, einen direkten Anlass hat mir jedoch Anas Blog gegeben.
> mehr/more , 1 Comment(s)

 Europa | Europe - Part 16 

posted by usha 11 years ago
Dragan Velikić's Denken als Schriftsteller kehrt immer wieder zu Mitteleuropa zurück. In seinen Romanen, v.a. in Der Fall Bremen, erkundet er in verschiedenen Zeitebenen und an weit verstreuten, aber doch miteinander verbundenen Orten die Karte Mitteleuropas.

 Europa | Europe - Part 15 

posted by olivera 11 years ago
Heute entscheidet in Luxemburg der Europarat für Justiz und Inneres über eine mögliche Erhöhung der Visapreise für Bürger des "Westbalkans".
> mehr/more , 2 Comment(s)

 Europa | Europe - Part 14 

posted by usha 11 years ago
Having some acquaintace with Baden-Württemberg, the region I spent my childhood and youth, I dare to answer Florian Bieber's question, "what is the right answer to become an average German (or average West European in general)."
> mehr/more , 1 Comment(s)

 Europa | Europe - Part 13 

posted by usha 11 years ago
Karl Schlögel bespricht in "Die Zeit" Geert Maks "In Europa. Reise durch das 20. Jahrhundert".
Der wichtigste und fraglichste Satz findet sich relativ weit zu Beginn:
Anders als gemeinsame Währungen, die man einführen kann, lassen sich Identitäten nicht "machen" oder per Gesetzgebung herstellen.
Ich bezweifle, dass der Analogieschluss richtig ist: Wenn sich die individuelle Identität durch Erfahrungs- und Lebenshorizonte herausbildet, muss längst nicht dasselbe für die "kollektive Identität" gelten, die immer eine "gemachte" ist - auch per Gesetz, Advertisement oder "Kultur" und Meinungssteuerung (intern wie extern).

 Europa | Europe - Part 12 

posted by usha 11 years ago
Warum eigentlich kommt man nicht ohne Klischeebilder aus? Seit einer Weile verfolge ich sporadisch das geisterhafte Auftauchen Habsburgs in politischen Stellungnahmen zur EU-Bildung.

 Europa | Europe - Part 11 

posted by nedad 11 years ago
Am schon morgen beginnenden Workshop Emergenzen am Rande. Medienkonfigurationen um 1900 und 2000 in Budapest werde ich versuchen, ein in der Vergangenheit oft ideologisiertes und inzwischen wieder aktualisiertes sprach- und kulturwissenschaftliches Thema zu behandeln. Im Zeitalter, in dem Englisch als lingua franca die ganze Welt souverän regiert, stellt sich aus dem sprachplanerischen und sprachpolitischen Sinne die Frage, welche Rolle Deutsch angesichts seiner tief verwurzelten Tradition als Verkehrssprache in Mittel- und Osteuropa heutzutage in dieser Region spielen kann.

 Europa | Europe - Part 10 

posted by usha 11 years ago
A propos talking about the periphery of the periphery, as my research on Montenegro is headlined, I have to realize that not much has changed:

 Europa | Europe - Part 9 

posted by usha 11 years ago
Ich kann nichts Profundes über den Alltag in Mittelost- oder Südosteuropa sagen, da lebe ich nicht, da reise ich nur ab und zu und habe den Blick der Touristin, die keinen Teil hat am Alltag. Ich lebe in "Westeuropa" - Österreich und Deutschland - und in Kanada. Die Stimmung in den beiden deutschsprachigen europäischen Ländern ist schlecht.

 Europa | Europe - Part 8 

posted by usha 11 years ago
Eine lehrreiche Geschichte über den unfreien Markt und die angstvolle EU erzählt in drei einander ergänzenden Postings AllaboutLatvia. Er verfolgt und kommentiert das Schicksal einer lettischen Baufirma, die in Schweden eine Schule bauen wollte/will und wegen der nur lettischen Gehälter letztendlich vor Gericht landet. (K)Ein Weg für die EU, um zusammenzuwachsen, - je nach Perspektive.

 Europa | Europe - Part 7 

posted by usha 12 years ago
Draxblog has an entry about corruption in Croatia that is on the same level as in Burkina Faso, Syria, Egypt, Saudi Arabia and Poland.

 Europa | Europe - Part 6 

posted by usha 12 years ago
So unterschiedlich kann die Sicht auf Europa sein:

 Europa | Europe - Part 5 

posted by usha 12 years ago
Ostracised tut, was ich ursprünglich zu daneben fand, auch wenn es mich hämisch begeisterte: Er bringt die Verantwortung der Deutschen für die österreichische Arbeitslosigkeit in seinen Blog.

 Europa | Europe - Part 4 

posted by usha 12 years ago
Who is to join Europe in the near and further future? The question seems to become more and more unresolveable.

 Europa | Europe - Part 3 

posted by usha 12 years ago
Es ist also doch wahr: Habsburg bzw. der "Vielvölkerstaat", vulgo mit Musil "Kakanien", gibt die passende Parallele zur EU ab.

 Europa | Europe - Part 2 

posted by usha 12 years ago
Es lässt sich nicht vermeiden, doch noch ein paar dürre Worte zum Scheitern des EU-Gipfels anzubringen.

 Europa | Europe 

posted by usha 12 years ago
Die europäische Verfassung muss in allen 25 Mitgliedstaaten ratifiziert werden, damit sie wie geplant im November 2006 in Kraft treten kann.

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

<OKTOBER 2017>
MODIMIDOFRSASO
000000 1 
 2  3  4  5  6  7  8 
 9 101112131415
16171819202122
23242526272829
303100000

Links