Bosnien | Bosnia - Part 24

posted by nedad on 2005/12/19 23:13

[ Bosnien | Bosnia ]

Es ist kaum bekannt, dass sich der alte jüdische Friedhof in Sarajevo schon 1992 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes hätte befinden sollen. Dann kam aber der Krieg, und der damals schon ein bisschen in Vergessenheit geratene Friedhof wurde plötzlich zum Symbol der Stadtverteidigung. Zehn Jahre nach dem Kriegsende scheint dieses Juwel wieder vergessen zu sein.
Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (Jevrejska opština) von Sarajevo, Danilo Nikolić, betont im Interview mit der bosnisch-herzegowinischen Zeitung Nezavisne novine, dass ein so großer und alter Friedhof in Europa nur noch in Warschau anzutreffen ist. Die ältesten Gräber stammen nämlich bereits aus dem 16. Jahrhundert.

Interessanterweise wurde der Friedhof im 2. Weltkrieg von den Nazis nicht zerstört und überlebte - wie die berühmte Haggadah - den Krieg unversehrt.

Und obwohl der Friedhof während des letzten Kriegs mitten an der Frontlinie und komplett vermint war, wurde er nicht so stark beschädigt wie vermutet. Größere Schäden richtet die illegale Bautätigkeit um den Friedhof an, die zu Erdrutschen führt. Dazu wurden etliche Male nach dem Krieg einige Grabmale von unbekannten Hooligans schwer beschädigt.

Das städtische Freidhofsunternehmen hat in der inzwischen restaurierten Friedhofskapelle einen ihrer Arbeiter samt Familie untergebracht. Dieser Arbeiter kümmert sich ununterbrochen um den Friedhof und hält ihn sauber. In unserem Alltag, in dem die Feindlichkeiten zwischen der islamischen und jüdischen Welt ihren Höhepunkt erreichen, ist es überhaupt nicht unangebracht zu erwähnen, dass dieser Hüter des alten jüdischen Friedhofs von Sarajevo ein bosnischer Moslem ist...


Antworten

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links