W2-Professur Jena

posted by Katalin Teller on 2009/07/23 13:49

[ Professur ]

Am Institut für Auslandsgermanistik, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur W2 für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und netzgestützte Bildungsangebote besetzt werden. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2009.

Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin soll in Forschung und Lehre das Aufgabengebiet digitale Medien bzw. netzgestützte Lernangebote in den Bereichen Methodik/Didaktik des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache sowie Grundlagen des Fremd- und Zweitspracherwerbs vertreten. Zu den Aufgaben gehört die Entwicklung netzgestützter Weiterbildungsangebote für Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache. Erwünscht ist besonders die Entwicklung von Weiterbildungseinheiten für berufsorientierte Sprachlernangebote sowie die Mitarbeit an einem universitären Weiterbildungskonsortium DaF/DaZ.

Die Universität ist bestrebt, den Anteil von Professorinnen zu erhöhen und begrüßt deshalb Bewerbungen entsprechend qualifizierter Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Falle einer erstmaligen Berufung in ein Professorenamt wird das Dienstverhältnis in der Regel zunächst befristet. Ausnahmen von der Befristung sind möglich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind spätestens bis zum 15.09.2009 zu richten an: Friedrich- Schiller-Universität Jena, Philosophische Fakultät, Dekan, Fürstengraben 1, 07743 Jena.

 


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links