BibliothekarIn Berlin

posted by Katalin Teller on 2009/03/22 19:58

[ Leiter/in ]

Bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ist ab sofort die Stelle der/des Leiterin/Leiters der Akademiebibliothek zunächst befristet auf zwei Jahre zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2009.

Die zu Beginn des 18. Jahrhunderts gegründete Akademiebibliothek ist mit ihrem großen und wertvollen Bestand und Sammelschwerpunkt Akademieschriften und Publikationen der Mitglieder der Berliner Akademien seit 1700 ein wichtiger Bestandteil der Bibliothekslandschaft im Raum Berlin-Brandenburg. Ihre Kernaufgabe ist die Informationsversorgung der geisteswissenschaftlichen Akademienvorhaben sowie der interdisziplinären Arbeitsgruppen der Akademie mit elektronischen und gedruckten Medien. Geplant ist, Vorhaben der Akademie im Bereich der Bibliographien organisatorisch an die Akademiebibliothek anzubinden. In diesem Zusammenhang wird dem/der Bibliotheksleiter/in die Verantwortung für die inhaltliche Fortentwicklung und organisatorische Leitung des Akademienvorhabens Jahresberichte für Deutsche Geschichte (JDG) übertragen.

Die BBAW erwartet von der/dem Bewerberin/Bewerber:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen im Bibliothekswesen und eine wissenschaftliche Hochschulbildung im Fach Geschichte; Promotion in einem einschlägigen Fach erwünscht;
  • Leitungskompetenz und Organisationserfahrung;
  • Kenntnisse in den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien im Bibliotheksbereich;
  • konzeptionelle Kompetenzen sowie praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des elektronischen Publizierens;
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln.

Die BBAW hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Vergütung erfolgt nach BAT-O Ia (Anwendungstarifvertrag Land Berlin).

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein frankiertes Kuvert beigefügt ist. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind zu richten an: Berlin- Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Wissenschaftsadministration, Dr. Wolf-Hagen Krauth, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin.


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links