Das 8-erl

posted by Katalin Teller on 2008/02/24 14:42

[ New World Kakanien ]

Im Einklang zur kakanischen Wendezeiten-Anthologie widmete sich die Wochenendbeilage von Der Standard  dem Jahr 1918. Bettina Balákas diesbezüglicher Essay Von Keuschlern und Kaisern kann auch online gelesen werden, nicht aber Hans Rauschers Eröffnungsaufsatz und der Interview, den er mit  SchülerInnen und StudentInnen sowie einer Mitarbeiterin des Instituts für Zeitgeschichte geführt hat.

Aufschlussreich in jeder Hinsicht, wie sich die historische Erinnerung in Versatzstücken für eine Nostalgie sorgt, die keineswegs eine ältere Generation fesselt, sondern monarchistisch-restaurative Träume in Jugendköpfen aufwecken lässt. Die Leere, die sich durch die Abdankung des Kaisers als Repräsentanten eines höchst heterogenen Staatsgebildes aufgetan hat, wollen nun die Jugendlichen, schwankend zwischen einer tiefen Europa-Gläubigkeit und dem Wunsch nach einer ausgeprägteren staatlichen Repräsentation, mit einem Monarchen neueren Schlags füllen. Inzwischen sind sie sich jedoch bewusst, dass eine Talkshow wie Wir sind Kaiser (der sogar ein Eintrag in wikipedia gewidmet ist) eher als zeit-ungemäß ausfällt: "Aber dass es so etwas  überhaupt gibt, 90 Jahre nach dem Ende der Monarchie, im österreichischen Fernsehen - woanders würde es das [...] gar nicht mehr geben."

 


Antworten

01 by PP at 2008/02/24 15:02 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten
1 replies (click to show/hide)
Ich darf aushelfen:
01 by Katalin Teller at 2008/02/24 15:15 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten
Danke, Peter - ich konnte sie einfach nicht finden, aber so ist es gut...
02 by ush at 2008/03/05 12:54 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten

Also, ich hatte diese Kaiser-Show für eine selbstironische Attitüde gehalten u. fand es ausnahmsweise gar nicht mal so anstößig. Verdammt, jetzt muss ich mir die ganzen Beiträge durchsehen und nochmal nachdenken ...

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links