Veranstaltungen | Conferences - Part 27

posted by usha on 2005/11/02 11:06

[ Veranstaltungen | Conferences ]

Die diesjährige Internationale Konferenz der Kommission für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (KKT) vom 3. bis 5. November 2005 hat das Thema Translokales/ transnationales Gedächtnis?: Ist Gedächtnis nicht prinzipiell als mehrdeutig und vielstimmig, transnational und translokal? Ist die nationale Rahmung des Gedächtnisses eine retrospektive Imagination?

Zum Auftakt der Konferenz findet die Lesung von Péter Nádas am Donnerstag Abend statt: Nádás liest seinen zu diesem Anlass verfassten Text “Das stille Murmeln der Toten”.

Peter Haslinger spricht zum Thema Nationale Identitäten und transnationales Erinnern, Heinz Fassmann zum Thema: "Von der Migration zur transnationalen Mobilität". Verweisen möchte ich auch auf die Thematisierung der jüdischen Sicht auf das historische Bewusstsein Europas durch Eveline Goodman-Thau sowie auf Walter Pohls Vortrag: "Mittelalter zwischen transnationalem Gedächtnis und nationaler Aneignung". Werner Telesko thematisiert die Mehrfachidentitäten Österreichs am Beispiel der bildenden Kunst.

Weiters ist auf die Inputs von “außen” zu verweisen – aus Indien: der Germanist Anil Bhatti, der eine komparatistische Sichtweise eröffnet – aus den USA: die Germanistin und Filmwissenschaftern Jacqueline Vansant, die die amerikanische Sicht auf Wien im Medium Film thematisiert – aus Berlin:Gabi Dolff-Bonekämper, die sich mit Erinnerungstopographien befasst – aus Weimar: Justus Ulbricht, der einen Vortrag zu Weimar und seinem eigenen kulturellen Gedächtnis hält.

Die Kommission für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte versteht sich insbesondere auch als Plattform für den Austausch innerhalb der scientific community> der zentraleuropäischen Region.

Zu “entdecken” sind daher auf dieser Konferenz auch international renommierte WissenschafterInnen wie Tibor Tallián (Budapest), Milos Havelka (Prag) und Peter Zajac (Berlin/Bratislava).

Das vollständige Programm mit allen Informationen findet sich hier; bei Fragen wenden Sie sich an Johannes Feichtinger.


Antworten

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links