ProjektreferentIn

posted by ush on 2010/03/13 12:37

[ Projektreferent/in ]

step21 - Initiative für Toleranz und Verantwortung in Hamburg sucht zur Unterstützung des internationalen Erinnerungsprojekts step21 [Weiße Flecken] - Unsere Zeitung füllt journalistische Lücken aus der NS-Zeit eine/n Projektreferent/in.

step21 [Weiße Flecken] ist ein journalistisches Erinnerungsprojekt für Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren aus Deutschland, Polen, Tschechien und Österreich. In Teams recherchieren die Jugendlichen neun Monate lang lokale Ereignisse aus der NS-Zeit bzw. der Zeit der deutschen Besatzung. Sie untersuchen die Berichterstattung der damaligen Zeitungen, sprechen mit den letzten Zeitzeugen und gehen in Archive. Ihre Ergebnisse verarbeiten die Jugendlichen mit Hilfe von Fachleuten und step21 journalistisch in einer gemeinsamen Zeitung, die in der Erinnerungsarbeit und Menschenrechtsbildung mit Jugendlichen ihren Einsatz findet. Das Projekt wurde zwischen 2005 und 2009 bereits dreimal erfolgreich realisiert.

Mehr Informationen über das Projekt und die bisherigen Zeitungen zum Download unter: www.step21.de/weisseflecken

Zusammen mit der Projektleitung sind sie verantwortlich für:
  • inhaltlich-konzeptionelle und organisatorische Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung des Projekts
  • Organisation der beiden geplanten Konferenzen und der Abschlussveranstaltung
  • Koordinierung und Betreuung der jugendlichen Projektteams, ehrenamtlichen Coaches und externen Mitarbeiter
  • redaktionelle Betreuung der Projektpublikation (step21 [Weiße Flecken]-Zeitung)
  • projektbegleitende Aktivitäten in Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium im Bereich Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften
  • Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • sicheres Formulieren von Texten & gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse und Bereitschaft, sich in die Themen Erinnerungsarbeit und Menschenrechtsbildung einzuarbeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit im Team sowie zu eigenverantwortlichem selbstständigen Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich NS-Geschichte und/oder Journalismus sind erwünscht
  • Polnisch- und/oder Tschechisch-Kenntnisse sind von Vorteil
Wenn Sie Teil unseres netten und kreativen Teams werden wollen und Lust auf abwechslungsreiche Projektarbeit mit Jugendlichen haben, dann würden wir Sie gerne kennen lernen.

Beginn: Anfang Mai 2010
Arbeitszeit: Vollzeit (40h/Woche), befristet auf 14 Monate
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung bis spätestens 29. März 2010 per E-Mail an team@step21.de.

Für Rückfragen steht Ihnen der Projektleiter Armin Krahl (Tel: +49 / (0)40 / 37 85 96 18) zur Verfügung.

Stiftung Jugend fordert STEP 21
step21 - Initiative für Toleranz und Verantwortung
Steinhöft 7 - Haus am Fleet
20459 Hamburg
www.step21.de

Antworten

< previous Posting next >

Topic

Calendar

Topics

Blogroll

Links