Direktor/in Dt. Kulturforum oestliches Europa

posted by ush on 2008/01/05 09:11

[ Direktor/in ]

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa ist eine vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf der Grundlage von § 96 Bundesvertriebenen- und Flüchtlingsgesetz geförderte Einrichtung, deren Aufgabe darin besteht, gemeinsam mit staatlichen und nicht-staatlichen Institutionen im In- und Ausland das gemeinsame Kulturerbe der Deutschen und ihrer Nachbarn in den Ländern Mittel- und Osteuropas zu pflegen, das Wissen darüber im gesellschaftlichen Bewusstsein zu verankern und im Hinblick auf die Entwicklung der Kultur im geeinten Europa zu fördern.

Für die Leitung seines Instituts in Potsdam sucht der Verein zum 01.07.2008 die Direktorin / den Direktor.

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium, Promotion erwünscht;
- Erfahrungen im Kulturmanagement;
- Erfahrung in der Personalführung und Verwaltungspraxis;
- verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse;
- vertiefte Kenntnisse in mind. einer osteuropäischen Sprache sinderwünscht.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die in die Zusammenarbeit mit den 12 Beschäftigten des Instituts, dem Vorstand und den Gremien des Vereins, den Partnern im In- und Ausland und der Öffentlichkeit ein überzeugendes Maß an Teamfähigkeit bzw. Kooperationsbereitschaft, natürlicher und fachlicher Autorität, analytischem und kreativem Denken sowie erfolgsorientiertem Handeln einbringt.

Wir bieten Ihnen ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis (Entgeltgruppe 15 TVöD-Bund - Tarifgebiet Ost). Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX besonders berücksichtigt; von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Die
Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte nach Möglichkeit über das im Internet unter https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/DKF-01-2008
eingestellte Online-System bis zum 06.02.2008. Passwort und Account erhalten Sie dort unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Weitere Unterlagen übersenden Sie bitte erst nach Aufforderung durch das Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes, das die Stellenausschreibung betreut.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Knodt vom Servicezentrum Personalgewinnung unter der Rufnummer 0049 (0)22899 358 5609 gerne zurn Verfügung.
 


Antworten

< previous Posting next >

Topic next >>

Calendar

Topics

Blogroll

Links