Wissenschaftliche Koordinatorin/Koordinator

posted by Hana Blahova on 2007/11/24 11:05

[ Assistenz ]

Das Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), Sektion "Language & Literature", sucht einen Scientific Coordinator (Wiss. Koordinatorin/Koordinator) Vollzeitstelle, Eintrittstermin: sofort

Die FRIAS-School of Language & Literature ist ein aus Mitteln der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder eingerichtetes Forschungskolleg, an dem in- und ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den sprach- und literaturwissenschaftlichen Disziplinen für längere Zeit zusammenarbeiten. In einer ersten, dreijährigen Forschungsperiode liegt der Schwerpunkt auf dem Rahmenthema "Representation and Knowledge in Language and Literature". Der Stelle der Wiss. Koordinatorin/des Wiss. Koordinators mit ihrem vielseitigen Anspruchsprofil kommt bei der Ausgestaltung der FRIAS-Sektion und ihres interdisziplinären Forschungsprogramms eine Schlüsselrolle zu.

Zu den Bewerbungsvoraussetzungen gehören:

• ein mit der Promotion abgeschlossenes Studium im Bereich der geisteswissenschaftlichen Fächer, vorzugsweise mit sprach- und/oder literaturwissenschaftlichem Schwerpunkt;
• ein eigenständiges wissenschaftliches Profil und eine große Aufgeschlossenheit für neue interdisziplinäre Forschungsansätze;
• die Begabung zu konzeptionellem und strategischem Denken;
• internationale Erfahrung;
• sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere die fließende Beherrschung des Englischen in Wort und Schrift);
• Expertise in der Redaktion und Edition wiss. Zeitschriften, Jahrbücher, Buchreihen u.ä
• Belastbarkeit, Flexibilität, Organisationstalent und die Fähigkeit zum Teamwork bei hoher eigener Initiative.

 

Bereits vorhandene Erfahrungen im Bereich der Wissenschaftsorganisation und der Koordination interdisziplinärer Verbünde sind ein nachdrücklicher Bewerbungsvorteil.
Die einschlägigen Qualifikationen sind nachzuweisen durch: Lebenslauf, Zeugnisse, Publikationsliste, Motivationsschreiben und zwei wiss. Referenzen. Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E 15.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 4307 bis spätestens 10.12.2007 unter folgender Adresse:

Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)
Sektion "Language & Literature&quot
c/o Prof. Dr. Werner Frick
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Deutsches Seminar II
Platz der Universität 3
Postfach
D-79085 Freiburg i.Br.

Für nähere Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Werner Frick unter E-mail:

sekretariat.frick@germanistik.uni-freiburg.de zur Verfügung.

 

http://www.uni-freiburg.de/

 


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links