Neue Literatur aus Tschechien

posted by Hana Blahova on 2008/11/17 16:59

[ Literatur ]

Die Grazer Literaturzeitschrift Lichtungen widmet ihre Ausgaben seit Jahren der Literatur eines Landes oder einer Stadt. Im aktuellen Heft "Lichtungen 116/2008 - Neue Literatur aus Tschechien" wird neue Literatur aus Tschechien vorgestellt, ausgewählt und zusammengestellt von Michael Stavaric.

Präsentation & Lesung & Diskussion: Radka Denemarková, Michael Stavaric, Stanislav Komárek im Rahmen der Tschechisch-Österreichischen Diskussionsrunde am 22. November 2008, 19.30 Uhr im Tschechisches Zentrum, Herrengasse 17, 1010 Wien. Moderation: Mirko Kraetsch (Berlin)

 

Das Tschechischen Zentrum wird an diesem Abend zum Treffpunkt der Schriftsteller, Fotografen, Biologen, Kinderbuchautoren, Bohemisten, Hörfunkkünstler, Romanciers, Dramatiker, Geschichtenerzähler, Krimiautoren, Germanisten, Literaturpreisträger, Übersetzer, Dramaturgen, Essayisten, Kulturwissenschafter, Reisereporter, Drehbuchautoren, Publizisten - und doch werden nur fünf Personen auf dem Podium Platz nehmen. Alle genannten Berufe stecken in einem oder mehreren der Teilnehmer, die in drei verschiedenen Ländern leben und in noch mehr Ländern zu Hause sind. Sie werden über das Thema "Grenzen" im weitesten und auch engsten Sinne sprechen: geografische Grenzen, kulturelle Grenzen, politische Grenzen, gedankliche Grenzen, persönliche Grenzen. Doch auch der Umgang mit diesen Grenzen, ihr Entstehen und Verschwinden sollen thematisiert werden. Das geballte Wissen und der Pool an Lebenserfahrung versprechen einen spannenden, abwechslungsreichen und sehr kurzweiligen Abend.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Buchmesse und Lesefestwoche "BUCH WIEN 08" in Zusammenarbeit mit der Prager Buchmesse Svět knihy und dem Kulturministerium der Tschechischen Republik statt.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Lichtungen und das Tschechische Zentrum!
 

 


Antworten

< previous Posting next >

Topic next >>

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links