Postings mit Schlagwort "Thema Frau" (15)

 Filmische Weiblichkeitsentwürfe "östlich der Mitte" 

posted by SHorváth 7 years ago
Im Wiener Metro Kino wird von 3. bis 9. Juni eine Filmreihe zur Schau gebracht, die filmische Weiblichkeitsentwürfe von Polen über Rumänien, Tschechien, Bulgarien und Kroatien zu verorten sucht. Dabei rückt die interkulturelle Kommunikation in den Mittelpunkt des Interesses. Mit einem kritischen Blick auf unsere heutige Gesellschaft erzählen die Filme von Freiheit, Solidarität, dem Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und gegen die fehlende Chancengleichheit für Frauen. Im Anschluss an die Projektionen finden Diskussionsrunden mit Experten statt. Zeitversetzt und in einer kleineren Anzahl werden die Produktionen auch in Bukarest gezeigt.

 Lívia Gyarmathy – Filmemacherin im sozialistischen Ungarn  

posted by SHorváth 8 years ago
Eine völlig in sich festgeklebte Welt... Lívia Gyarmathy – Filmemacherin
im sozialistischen Ungarn
lautet der Titel des Dokumentarfilms von Victoria Remetey (A 2009, Ungarisch mit dt. UT) über die außergewöhnliche, mehrfach preisgekrönte ungarische Regisseurin und Drehbuchautorin, der am 26. Mai um 19 Uhr im Schikaneder (Margaretenstraße 24, 1040 Wien) erstmals gezeigt wird.
Filmprojektion mit anschließendem Gespräch in Anwesenheit von Lívia Gyarmathy bei freiem Eintritt.

 Two calls for film entries 

posted by SHorváth 8 years ago
–        are open for film festivals situated in the region of northeastern Hungary:
 
The Slow Film Festival is organised in Eger from 25th July to 1st August 2009. The main topic of the festival is: What is the outcome of globalisation? Importance of cooperation, solidarity in global world. The films must be sent by 30th May 2009.

The
CineFest International Film Festival for Young Filmmakers is going to take place in Miskolc from 11th to 20th September 2009. This year there will be a special category on the topic: WOMAN IN FOCUS. Application deadline is 31 May 2009.
[...]

 this human world 

posted by SHorváth 9 years ago

Auf Initiative des Kulturvereins Schikaneder in Zusammenarbeit mit Delta Cultura Austria wurde nun erstmals auch in Österreich ein Menschenrechts-Filmfestival geschaffen. This human world, das heute beginnend bis zum 12. Dezember 2008 stattfindet, soll zukünftig jährlich durchgeführt werden, wie es von SOS Mitmensch heißt.

 60 Jahre Gosfilmofond Moskau 

posted by SHorváth 9 years ago

Die Grazer Diagonale 08 widmete anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Russischen Filmarchivs Gosfilmofond in einem Programmschwerpunkt dem hierzulande fast unbekannten Oeuvre des aus Wien stammenden sowjetischen Filmemachers Gerbert Rappaport eine außergewöhnliche Retrospektive.

In Wien kann man sich nun dieser Tage einer Schau erlesener Stummfilm-Raritäten aus dem reichen filmhistorischen Fundus dieses bedeutenden Archivs erfreuen. Vom 29. November bis 2. Dezember zeigt das Filmarchiv Austria Werke aus dem frühen russischen Filmschaffen im Metro-Kino (1010 Wien, Johannesgasse 4). Darunter etwa …
 

 Lachende Körper. Buchpräsentation und Filmprogramm 

posted by SHorváth 9 years ago

Nach der umfangreichen Schau und den begleitenden Lectures, die beide das Österreichische Filmmuseum im Juni 2007 mit dem Titel Lachende Körper – Exzentrische Gesten den Komikerinnen und Diven des frühen Kinos gewidmet hat, wird nun ein Buch präsentiert, das damit in engem Zusammenhang steht. Claudia Preschl, Co-Kuratorin der Retrospektive, Filmhistorikerin und Professorin an der Universität für Musik und darstellende Kunst, konzentriert sich in dem 208 Seiten umfassenden und mit zahlreichen Fotos versehenen Band 8 der FilmmuseumSynemaPublikationen "Lachende Körper“ auf jene europäischen Filmkomikerinnen der 1910er Jahre, die in der Forschung – von Asta Nielsen abgesehen – bisher kaum berücksichtigt wurden. Das Buch rekonstruiert die Karrieren und Charakteristika vergessener Künstlerinnen wie "Rosalie", "Léa“ oder Ossi Oswalda im Kontext der frühen Unterhaltungsindustrie. Anlässlich der Buchpräsentation wird – begleitet von Günter A. Buchwald am Klavier – eine Auswahl prägnanter weiblicher Körperfilmkomik aus Deutschland, Frankreich und Italien gezeigt.

 ZuschauerInnen der 1920er Jahre 

posted by SHorváth 9 years ago

Sowjetunion um 1920: Nie war ZuschauerInnenforschung erfindungsreicher und nie war die Frage umstrittener, wie das Auge der ZuschauerInnen zu erziehen sei.

Eine höchst anregende Ankündigung für einen Vortrag, den das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien am 7. April um 18.00 Uhr c.t. ausrichtet. Barbara Wurm referiert als IFK Junior Fellow im Rahmen ihres Forschungsprojekts "Blicktest, Sehschule, Zuschauerforschung. Biopolitik des Sehens im sowjetischen Nicht-Spielfilm der 1920er-Jahre" über "Den Blick im Auge. ZuschauerInnenforschung in der sowjetischen Filmavantgarde".
 

 Vorträge - Lectures - Part 7 

posted by SHorváth 10 years ago

Die drei letzten Vorträge (nachfolgend auf 1, 2, 3 und 4 sowie 5 und 6), die sich den Lachenden Körpern und Exzentrischen Gesten in den Spielfilmen der frühen 1910er Jahre widmen, lenken ihr Augenmerk auf Wien. Zwischen anarchistischem Humor, grotesker Körperkomik und (Ver)Ordnung findet sich Asta Nielsen selbst zu einem Gastspiel in der pulsierenden Metropole ein:
 

 Vorträge - Lectures - Part 6 

posted by SHorváth 10 years ago

Und morgen geht es mit zwei substanziellen Workshops zu den komödiantischen Kurzfilmen des frühen Stummfilmkinos weiter:
 

 Vorträge - Lectures - Part 5 

posted by SHorváth 10 years ago

Auch und speziell dieses Wochenende werden die Lectures im Rahmen von Lachende Körper - Exzentrische Gesten mit vortrefflichen Beiträgen renommierter Filmwissenschaftler wie etwa Heide Schlüpmann und Eric de Kuyper ihre Fortsetzung im Filmmuseum (bei freiem Eintritt!) finden:
 

 Vorträge - Lectures - Part 4 

posted by SHorváth 10 years ago

Von unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen ausgehend widmen sich am IWK – Institut für Wissenschaft und Kunst (1090 Wien, Berggasse 17) zwei Vorträge dem Themenfeld der frauenspezifischen Stummfilmforschung.
 

 Filmrestaurierung - Film restoration - Part 2 

posted by SHorváth 10 years ago

Vergangenes Wochenende lief die Retrospektive über die "City Girls", welche durchaus zu den großen Ereignissen der Berlinale (8. – 18. Februar) zu zählen ist, mit herausragenden Exempeln zu den Repräsentationsformen moderner Weiblichkeit im Stummfilm an. Bemerkenswert ist neben der thematischen Auseinandersetzung mit den facettenreichen Frauenbildern jener Epoche die restauratorische Arbeit, durch die einst als verschollen gegoltene Werke nach vielen Jahrzehnten wieder einem Publikum zugänglich gemacht werden können – der Verdienst eines effektiven kooperativen Zusammenwirkens von Filmarchiven aus dem In- und Ausland. Im Konkreten ist die Rede von ...
 

 Präsentation - Presentation - Part 13 

posted by SHorváth 11 years ago

Von 16. bis 19. Jänner 2007 wird im Wiener Metro-Kino die im August 2006 in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen veranstaltete Filmretrospektive "Frauen im KZ" wiederholt.
 

 Präsentation - Presentation - Part 9 

posted by SHorváth 11 years ago

Das zentrale Augenmerk der diesjährigen Open Air Filmretrospektive, die sich zwischen 23. und 26. August vor der KZ-Gedenkstätte Mauthausen ereignet, gilt dem Themenschwerpunkt Frauen im KZ.

Dem Veranstaltungsfolder sind Ort, Zeit und die Filmliste zu entnehmen. Wie auch hier im Anschluss:

Nachtrag: Interview mit Frank Stern, dem Kurator der Filmreihe, auf www.dieuniversitaet-online.at
 

 Stummfilm - Silent Film - Part 4 

posted by SHorváth 12 years ago

Germaine Dulac gilt nicht nur als die erste feministische Filmemacherin und Pionierin des Stummfilms. Als zeitweilige Leiterin der französischen Filmklubbewegung stand die Regisseurin darüber hinaus im Zentrum der filmkritischen und -theoretischen Debatten im Frankreich der Zwanzigerjahre und hat außerdem gegen Ende der Stummfilmzeit mit ihren filmhistorischen Artikeln wesentlich zur Überlieferung der ersten französischen Avantgarde beigetragen. Freitag Nacht werden auf Arte zwei unlängst restaurierte Fassungen aus ihrem erst kürzlich erschlossenem, umfangreichem Nachlass gezeigt.
 

Calendar

<JÄNNER 2018>
MODIMIDOFRSASO
 1  2  3  4  5  6  7 
 8  9 1011121314
15161718192021
22232425262728
2930310000

Links