Professur Geschichte Wien

posted by Katalin Teller on 2009/05/18 15:09

[ Professur ]

Im Arbeitsbereich des Instituts für Zeitgeschichte der Organisationseinheit Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien ist die Stelle eines/r Universitätsprofessors/in für Zeitgeschichte (Vergleichende Diktatur-, Gewalt- und Genozidforschung)(privatrechtliches Dienstverhältnis, Vollbeschäftigung, befristet auf 4 Monate) voraussichtlich mit 1. Oktober 2009 bis 31. Jänner 2010 zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 30. Mai 2009.

Der/die Bewerber/in soll in Bereichen der vergleichenden Diktatur-, Gewalt- und Genozidforschung, ausgehend von Österreich und Deutschland, ausgewiesen sein, mit besonderer Berücksichtigung des nationalsozialistischen Massenmords. Räumlich sollen sich die Arbeiten auf Europa beziehen und darüber hinaus sollen auch postkoloniale Regionen in ihren Wechselbeziehungen mit Europa vergleichend analysiert werden.

Erfolgreiche KandidatInnen qualifizieren sich durch:

  • Doktorat und Post-Doc Erfahrung an einer Universität oder einer anderen ver-gleichbaren Forschungseinrichtung (eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung).
  • Hervorragende Leistungen in der Forschung, internationale Reputation und exzellente Publikationstätigkeit, Einbettung in die internationale Scientific Community.
  • Erwünscht ist eine facheinschlägige Habilitation (venia docendi) oder eine gleichwertige in- oder ausländische Qualifikation.
  • Erfahrung in der universitären Lehre und die Fähigkeit und Bereitschaft in allen curricularen Stufen (Bachelor, Master, Doktorat) und insbesondere auch der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung zu lehren.

Zusätzliche Information: Das Lehrausmaß beträgt 8 Semesterwochenstunden.

Bewerbungen sind unter Beischluss eines Lebenslaufes, einer Publikationsliste sowie eines Überblicks über die Lehrveranstaltungs- und Vortragstätigkeit unter Angabe der Kennzahl 9A/8-2008/09 an den Dekan der der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien, zu richten und in elektronischer Fassung (bevorzugt als pdf.files) an Guntram.Schneider@univie.ac.at zu senden.

Die Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Leitungsfunktionen und im wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

 

Die Bewerbungsfrist beginnt am 29.04.2009 und endet am 30.05.2009.

 


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links