HU Berlin Frauenbeauftragte/r

posted by Katalin Teller on 2009/02/02 14:47

[ Sachbearbeiter/in ]

Die Humboldt-Universität zu Berlin sucht eine/n hauptberufliche/n Frauenbeauftragte/n als Angestellte (Vgr. IIa/Ib - BAT-O nach AnwTV HU befristet für 4 Jahre). Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2009.

Aufgabengebiet: Die/der hauptberufliche Frauenbeauftragte unterstützt die Humboldt-Universität zu Berlin bei ihrer Aufgabe, die Chancengleichheit für die weiblichen Hochschulangehörigen herzustellen und zu sichern, die/der Frauenbeauftragte berät und unterstützt das Präsidium und die zentralen Organe der Universität in allen Frauen betreffenden Angelegenheiten, insb. bei der Erstellung von Zielvereinbarungen zur Frauenförderung und nimmt Anregungen und Beschwerden entgegen; im Rahmen ihrer Aufgaben übernimmt sie Informations- und Öffentlichkeitsarbeit.

Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium, Kenntnisse im Hochschul-, Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht; Erfahrungen in der Frauen- und Hochschulpolitik sowie der Gremienarbeit; Kenntnisse im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung erwünscht.

Evtl. Nachfragen zum Aufgabengebiet sind per e-Mail an die Vorsitzende der Wahlkommission, Frau Prof. Dr. Hartmann, zu richten.

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer AN/010/09 an den Präsidenten der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, bitten wir, mit der Bewerbung ausschließlich Kopien vorzulegen.
 

Antworten

< previous Posting next >

<< previous Topic

Calendar

Topics

Blogroll

Links