DoktorandInnenstelle Max-Planck-Institut

posted by Katalin Teller on 2008/12/02 12:37

[ Stipendien ]

Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften (Bereich: Abteilung für soziokulturelle Vielfalt) bietet eine Stelle einer/eines Doktorandin/Doktoranden mit dem Schwerpunkt Politische Institutionen und die Herausforderung ethnischer Vielfalt ab dem 1. März 2009 an. Einreichschluss ist der 15. Dezember 2008.

Die Dissertation soll einen Teilaspekt z.B. im Rahmen einer Länderstudie oder in Form einer Studie zu ausgewählten Institutionen bearbeiten.

Die Abteilung erwartet ein abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaft oder Soziologie. Die BewerberInnen sollten sich bereits mit Migration, Ethnizität und/oder dem Verhältnis politischer Institutionen zu benachteiligten Bevölkerungsgruppen beschäftigt haben. Sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt nach Vergütungsgruppe E13/Halbe. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet und kann um zweimal 6 Monate verlängert werden Arbeitsplatz: Göttingen, MPI zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Mit dieser Stellenausschreibung sollen insbesondere Frauen angesprochen werden, da die Max-Planck-Gesellschaft an einer deutlichen Anhebung ihres Frauenanteils interessiert ist.

Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappen sind bis zum 15.12.2008 an die unten angegebene Adresse zu schicken. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Kontakt:
Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften
Dr. Karen Schönwälder
Hermann-Föge-Weg 11
37073 Göttingen


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links