Sprache | Language - Part 14

posted by nedad on 2007/02/06 23:06

[ Sprache | Language ]

Viele Ausdrücke wandern aus einer in die andere Sprache. In der Region, die wir Mitteleuropa nennen, existiert ein gemeinsamer Wortschatz, der auf vielfältigen Konvergenzprozessen seit der Zeit der Donaumonarchie beruht. Er manifestiert sich entweder durch zahlreiche Entlehnungen, aber auch durch Lehnübersetzungen. Einen solchen mitteleuropäischen Ausdruck stellt der Wiener Slawist Stefan Michael Newerkla in der Reihe Studia Etymologica Brunensia 3 (2006) dar.

Es handelt sich nämlich um den Ausdruck "Teebutter". In Deutschland und der Schweiz unbekannt, hat sich dieser typische Austriazismus in fast allen benachbarten Sprachen der ehemaligen Donaumonarchie verbreitet.

Über dieses interessante Sprachkontakt-Phänomen können die interessierten Leser nur noch kurze Zeit hier lesen.


Antworten

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links