Call for Papers-Call for Applications - Part 73

posted by olivera on 2006/08/24 16:37

[ Call for Papers-Call for Applications ]

Das nächste treffen des Forums Ostmittel- und Südosteuropa (FOSE) (25. November 2006, in Freiburg) ist dem Thema "Postcolonial Studies" und die Osteuropawissenschaften. Möglichkeiten und Grenzen gewidmet.
In den letzten Jahren haben postkoloniale Theorie und Analysemethoden auch in den Osteuropawissenschaften vermehrte Aufmerksamkeit erfahren. Das Interesse lässt sich
besonders in den historischen Wissenschaften und der Literaturwissenschaft, aber auch in
anderen wissenschaftlichen Disziplinen beobachten. Zur Diskussion beigetragen haben
beispielsweise Bücher wie "Habsburg posctcolonial. Machtstrukturen und kollektives
Gedächtnis" (2003) oder "Russia and Ukraine. Literature and the Discourse of Empire from
Napoleonic to Postcolonial Times" (Myroslav Shkandrij 2001).

Beim Arbeitstreffen in Freiburg sollen methodische Diskussionen mit
Fallbeispielen kombiniert werden.
Die aktive Teilnahme an der Tagung ist durch ein Referat (20-30 Min.) möglich. Die Referate können entweder einen Beitrag zur theoretischmethodischen
Diskussion darstellen oder Fallbeispiele aus dem Bereich Südost- und
Ostmitteleuropas behandeln. Besonders interessiert sind wir an Vorträgen, die aufzeigen,
warum sich das Instrumentarium der Postcolonial Studies zur Erklärung einer bestimmten
Situation besonders gut oder gerade eben nicht anwenden lässt.

Die Zusendung eines kurzen Abstracts soll bis zum 15. September 2006 per E-Mail erfolgen.


Antworten

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links