Kultur | Events - Part 30

posted by usha on 2005/11/07 10:01

[ Kultur | Events ]

In Berlin findet vom 17. bis 23. November das Balkanblackbox Kulturfestival statt.

Ein erstes Highlight bildet der Workshop im Tacheles am Freitag: give and take, steal and mutate - Aneignung der Stadt
zwischen Identitätspolitik und Überlebenskunst
mit: Azra
Akˇsamija (Bosnien-Herzegowina/ USA), Veselin Gatalo (Urban Movement, Bosnien-Herzegowina), Julia Hartmann (Sofia/London).
Ob durch Identitätspolitik oder durch die individuelle Besetzung von Stadtraum - Stadt wird in Südosteuropa auf besondere Weise angeeignet und kolonisiert. Verschiedenste
Unternehmer/innen und Netzwerke sind daran beteiligt – von nationalistischen Eliten, Wirtschaftsunternehmen bis zur Roma-Familie oder Marktfrau. Ist die "Balkanisierung" Zukunftsmodell internationaler Stadtentwicklung?
Workshop in engl. Sprache, Eintritt frei. Um Anmeldung bis 16.11. wird gebeten: tk@balkanblackbox.

Am Samstag folgt eine Turbokultur-Radioshow im Roten Salon der Volksbühne, bevor am Mittwoch, 23.11.05, 20.00 Uhr, Münzclub, Münzstr.23, Berlin-Mitte
10 Jahre nach Dayton - Ein "Anti-Resümee“ aus literarischer und künstlerischer Perspektive das Festival beschließt. In dem Podiumsgespräch mit Dubravka Ugreˇsić, Boris Buden und Zoran Terzić soll es um den heutigen Blick von Kulturschaffenden auf den Nachhall und die Verarbeitungsmechanismen von Krieg und Nationalismus in den postjugoslawischen Gesellschaften gehen. Eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung. Eintritt frei.

Eine ganze Reihe weiterer Veranstaltungen mit südosteuropäischen Kunst- und Kulturschaffenden findet im Abendprogramm statt; die vollständige Übersicht finden Sie hier.


Antworten

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links