Serbien | Serbia - Part 6

posted by usha on 2005/06/26 16:23

[ Serbien | Serbia ]

Serbien-Montenegro hat seit diesem Monat einen neuen Botschafter in Wien: Dragan Velikić.
Der serbische Schriftsteller gibt in einem Interview als vordringlichste Aufgabe an, Serbien-Montenegros Image in Österreich verbessern zu wollen. Serbien für den Westen annäherungsweise verständlich zu machen, sieht Velikić seit langem als eine/seine Aufgabe. In diesem Dienste stehen Texte, wie "Das Land hinterm Spiegel" in "Die Zeit" (Mai 1997), in dem er Verständnis über die Unverständlichkeit herzustellen versucht:
Stellen Sie sich vor, daß in einem Land das oberste Prinzip die Abwesenheit jeden Prinzips ist und daß es eine einzige Regel gibt, nach der es keinen Meinungsaustausch zugunsten eines Prinzips geben kann. Man denke sich ein Studio, in dem es möglich war (und noch immer ist!), einen Film jeden Genres zu drehen, in der Art, daß man für einen Western keine Cowboys und Indianer und für einen Liebesfilm keine Liebenden braucht, daß man einen Actionfilm in einer einzigen Einstellung unter vollständiger Abwesenheit von Bewegung macht; [...] auf dem Tetra Pak für Saft Öl, auf der Packung für Kaffee Tee und so weiter bis zur vollständigen Vermischung von Wörtern und Dingen. So ist Serbien ein Land, in dem die Dinge ihre Namen verloren haben, in dem man nichts mehr beim Namen nennt, in dem man nichts mehr benennen kann.
Aber auch seine Romane, die topografisch Mitteleuropa und den Balkan ausmessen, gliedern Serbien in Europa und v.a. Österreich auf einer gemeinsamen imaginären Karte wieder ein.

Es ist zu hoffen, dass Dragan Velikić ein so "normaler" Serbe bleibt, wie er es 1995 im "Literarischen Salon" von "3house" formulierte, und dass er auf diese "normale" Art weiterhin auf die Dialektik zwischen "dem Westen" und Serbien hinweist, wie er es schon häufig tat (z.B. "Der Westen als Frankenstein", Die Zeit 14/1999).


Antworten

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links