Postings mit Schlagwort "Werkschau Ost" (20)

 Winter adé - 20 Jahre Mauerfall / 2 

posted by SHorváth 8 years ago
Die vielschichtigen und umwälzenden Ereignisse des Jahres 1989 wurden bereits in der 59. Berlinale im Rahmen einer Sonderreihe thematisch aufgegriffen. Nun zeigt auch das Festival des mittel- und osteuropäischen Films goEast  (in Wiesbaden von 22. bis 28. April) die Retrospektive "Winter adé – Filmische Vorboten der Wende“. Überdies wird die Filmreihe durch Einführungsvorträge, Abschlussdiskussionen und Gespräche mit der/dem anwesenden Regisseur/in nach jeder Aufführung einen wichtigen diskursiven Zusatz erfahren.
Die Symposiumssprache ist Englisch; um Anmeldung bis zum 18. April wird gebeten.
 

 Winter adé - 20 Jahre Mauerfall 

posted by SHorváth 8 years ago
Der 20. Jahrestag des Mauerfalls von 1989 ist eins der zentralen Jubiläen in diesem Jahr, dem die 59. Berlinale (5. - 15.2.) die Sonderreihe "Winter adé - Filmische Vorboten der Wende" widmet. Am Programm stehen Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme aus Bulgarien, Deutschland, Polen, Rumänien, Russland, Ungarn und Tschechien, die zwischen 1977 und 1989 produziert wurden und in denen sich die Ahnung des bevorstehenden, tief greifenden Wandels bereits abzeichnet.

 Cineastisches Wochenende in Berlin 

posted by SHorváth 9 years ago

Dem Berliner Kino-Publikum wird während der nächsten Tage die attraktive Möglichkeit geboten, zwei besondere filmische Ereignisse zu erleben:

 Prämierte Filme aus Rumänien 

posted by SHorváth 9 years ago

Das Volksbildungshaus Wiener Urania richtet in Zusammenarbeit mit dem Rumänischen Kulturinstitut von 5. bis 9. November zum zweiten Mal die Rumänischen Filmtage aus. In Originalfassung (mit dt. bzw. engl. Untertiteln) werden international preisgekrönte Werke von Cristian Mungiu, Radu Gabrea, Nae Caranfil und Anca Damian gezeigt; wie auch sieben Kurzfilme als Premiere.

 Wenn schon nicht auf der Viennale... 

posted by SHorváth 9 years ago

… so doch vereinzelt in manchen Kulturinstituten sowie ausgewählten Kinos: Cineastisches Europa Mittelost/Südost.

Während des Herbst/Winterprogramms wird dem so herausragenden tschechischen Filmschaffen das eine oder andere Mal "Projektions-Platz" geschaffen. So ebenfalls mit Beginn 13. Oktober im Tschechischen Zentrum Wien. Gestartet wird mit der Vorführung prämierter Arbeiten des Academia Film Olomouc 2008. Weiters …

 Filme aus Kroatien und Ungarn 

posted by SHorváth 9 years ago

Ab 13. Oktober bietet sich in Wien die Gelegenheit, das Augenmerk auf filmische Werke aus Kroatien und Ungarn zu richten: Die Top Kino Leinwand präsentiert drei Tage lang aktuelle kroatische Filmhighlights aus den Sparten des Spiel-, Animations- und Avantgardefilms; das Ungarische Kulturinstitut widmet sich indessen einer speziellen Retrospektive, welche im Zeichen eines im Juni verstorbenen Schriftstellers steht: In Memoriam Ferenc Sánta (1927-2008).

 Slowakische Tresor-Filme 

posted by SHorváth 9 years ago

Eine cineastische Besonderheit sei hier – auf das Redaktions-Blog verweisend – in Erinnerung gerufen: Die Projektion dreier slowakischer Tresor-Filme im De France Wien.

 goEast präsentiert 

posted by SHorváth 9 years ago

Besondere Filme aus Mittel- und Osteuropa

goEast, Festival des mittel- und osteuropäischen Films, stellt im Rahmen der neu initiierten Filmreihe goEast präsentiert ab September jeden Monat einen besonders sehenswerten Film aus Mittel- und Osteuropa vor. Gezeigt werden die Filme in der Caligari FilmBühne Wiesbaden und im Kino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt/Main. Zum Auftakt läuft die ...

 CrossingEurope 

posted by SHorváth 9 years ago

Am 11. April, bereits morgen also, geht das Festivalprogramm des CrossingEurope Film Festivals, das zwischen 22. und 27. April in Linz für regen internationalen wie heimischen Zustrom von Filmbegeisterten und Filmschaffenden sorgen wird, online. Die Cineasten können denn auch ein ausgewähltes Spektrum an Autorenfilmen quer durch die zeitgenössische Filmlandschaft europäischer Länder erwarten, mit dem besonderen Blick Richtung Osten und auf die regionale Produktion, die Local Artists.

 Faszinierende Filmwelten aus dem Osten 

posted by SHorváth 9 years ago

Vom 9. bis zum 15. April 2008 veranstaltet das Deutsche Filminstitut zum achten Mal das goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films in Wiesbaden. Insgesamt sind über 140 lange und kurze Filme, Dokumentarfilme, Spielfilme, Experimental- und Animationsfilme sowie Arbeiten von etablierten Regisseuren und ambitionierte Nachwuchsprojekte zu sehen, die allesamt einen Einblick in das lebendige Filmschaffen in Mittel- und Osteuropa geben. Neben den zahlreichen außergewöhnlichen Filmen aus über 20 Ländern werden den Besuchern Diskussionsforen, Filmgespräche mit Regisseuren und Produzenten und ein umfangreiches Rahmenprogramm (Symposium, Fotoausstellung, Lesungen, Podiumsgespräche) geboten.

 Polnischer Dokumentarfilmer 

posted by SHorváth 9 years ago

Marcel Łoziński, der zum wichtigsten Vertreter der "neuen Wende" im polnischen Dokumentarfilm avancierte, ist die diesjährige Retrospektive des ZabrebDox International Documentary Film Festival, das noch bis 2. März läuft, gewidmet.

 "Von Beginn seines Schaffens an demaskierte er die Unwirklichkeit des von der kommunistischen Propaganda kreierten Weltbilds“, heißt es in einer kurzen biografischen Darstellung auf der vom Adam-Mickiewicz-Institut geführten Internetseite www.culture.pl.
 

 Aktuelle Produktionen aus Rumänien 

posted by SHorváth 10 years ago

Rumänische Filmtage in der Wiener Urania, 8. bis 12. November 2007
Gezeigt werden Originalfassungen mit deutschen Untertiteln in Zusammenarbeit mit dem Rumänischen Kulturinstitut.

 Sommerkino - Part 9 

posted by SHorváth 10 years ago

Das Sommerkinofestival des Filmarchiv Austria verschreibt sich zum 10-jährigen Jubiläum ganz den Kinematografien Südosteuropas. Mit dem Titel Balkan.Kino.Welt:
Das Leben ist ein Wunder
begibt sich die Filmreise, vom
12. Juli bis 19. August 2007 im Kinozelt + Open Air Filmarchiv-Garten und danach vom 20. August bis 14. Oktober 2007 im Metro Kino, mit über 150 Spiel- und Dokumentarfilmen (darunter 50 österreichische Erstaufführungen) auf eine ereignisreiche cineastische Balkantour.

Die filmische Bandbreite gliedert sich in Balkan Odyssee, Retrospektive Dušan Makavejev, Retrospektive Emir Kusturica, Fokus Rumänien, Fokus Bulgarien sowie Roma Reigen ...
 

 Sommerkino - Part 8 

posted by SHorváth 10 years ago

Bereits seit Beginn des Juni auf nomadischen Wiener Bezirkspfaden unterwegs, wird sich der visuelle Open-Air-Genuss des inmitten changierender urbaner Kulissen eingebetteten Volxkinos bis in den September hinein erstrecken – ...
 

 Fokus: Tschechien - Focus: Czech Republic - Part 7 

posted by SHorváth 10 years ago

Das Czech Film Center in Prag präsentiert von Mai bis November 2007 in ca. 20 Städten in Deutschland und Österreich Filme des jungen tschechischen Kinos.
Bereits im letzten Jahr ging eine Reihe neuer Filme aus Tschechien in Deutschland auf Tournee. Czech on Tour erreicht heuer erstmals auch Österreich: In Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum Wien werden im Top-Kino ab morgen bis zum 30. Mai acht Produktionen - vor allem aktuelle Arbeiten junger NachwuchsregisseurInnen - aus dem beispielgebenden Filmschaffen unseres Nachbarlandes gezeigt.
 

 Die Filmavantgarde des Prager Frühlings 

posted by SHorváth 10 years ago

Der 75. Geburtstag des tschechisch-amerikanischen Filmregisseurs Milos Forman gibt in diesem Jahr Anlass für so manche retrospektive Filmschau. So ehrt zum Beispiel das goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films (28.3. bis 3.4.2007 in Wiesbaden) den mehrfachen Oscarpreisträger mit einer Hommage. Im Rahmen dieser wird der Fokus vor allem auf jene nur selten projizierten Arbeiten gerichtet, die der Regisseur in seiner früheren Heimat gedreht hatte. Eine umfassende Palette seines Filmschaffens, die sich vom Frühwerk bis zu den amerikanischen Produktionen erstreckt, bringt (noch bis zum 25.2.) das Filmarchiv Austria in seinem Februar-Programm auf die Leinwand des Metro Kinos.

Daran anknüpfend (zwischen dem 26.2. und 14.3.) kann man sich zudem von der Virtuosität tschechischer Filmkunst in der Reihe "Kafkas Kinder" mitreißen lassen ...

 Fokus: Tschechien - Focus: Czech Republic - Part 3 

posted by SHorváth 12 years ago

Das Tschechische Zentrum in Wien lädt an jeweils zwei Abenden von Jänner bis März zum Botschaftskino bei freiem Eintritt.
 

 Call for Papers - Call for Entries - Part 13 

posted by SHorváth 12 years ago

Die Anmeldung für das goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films endet mit 31.12.2005!
 

 Fokus: Tschechien - Focus: Czech Republic 

posted by SHorváth 12 years ago

Diesmal wird in verschiedenen Kino-Locations Wiens eine Reihe herausragender tschechischer Spielfilme projiziert, deren Schau, veranstaltet vom Tschechischen Zentrum, bereits läuft, ...
 

 Auszeichnungen - Awards 

posted by SHorváth 12 years ago

Since Friday the Art Film Festival (17.6. - 25.6.) is being held in Teplice (Slovakia) and you can count yourself lucky if you have time to visit this extraordinary event. It offers a magnificent repertory of East and Central European films and of course a significant awards show. This year the laureates of the Golden Camera award are the Slovak cameraman TIBOR BIATH and Hungarian director MIKLÓS JANCSÓ.
 

Calendar

<JÄNNER 2018>
MODIMIDOFRSASO
 1  2  3  4  5  6  7 
 8  9 1011121314
15161718192021
22232425262728
2930310000

Links