Postings mit Schlagwort "Avantgarde" (10)

 Kurzfilme aus Serbien 

posted by SHorváth 10 years ago

Das Serbische Kulturforum präsentiert am 16. Dezember Filme von Regisseuren, u.a. von Marko Kaćanski, Marin Malešević und Filip Markovinović, welche jener jungen Generation serbischer Filmemacher angehören, die sich um den Kino-Klub "Novi Sad" versammelt. Diese führt die Tradition einer gegen Ende der 60er/Anfang der 70er Jahre in Jugoslawien entstandenen Filmbewegung, die als die "Schwarze Welle" des jugoslawischen Films in die Filmgeschichte eingegangen ist, auf beste Weise fort. In jener Zeit entstanden vor allem in Novi Sad, Belgrad, Sarajevo und Zagreb Filme von außerordentlicher Qualität und hoher politischer Sprengkraft. Želimir Žilnik oder Karpo Godina gelten mit ihren sozialkritischen Arbeiten als die entscheidenden Wegbereiter. Ihre Kurzfilme sind heute Klassiker des Experimentalfilms. Želimir Žilnik wurde als Spezialgast der im Wiener Filmcasino stattfindenden Schau eingeladen.

 ZuschauerInnen der 1920er Jahre 

posted by SHorváth 10 years ago

Sowjetunion um 1920: Nie war ZuschauerInnenforschung erfindungsreicher und nie war die Frage umstrittener, wie das Auge der ZuschauerInnen zu erziehen sei.

Eine höchst anregende Ankündigung für einen Vortrag, den das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien am 7. April um 18.00 Uhr c.t. ausrichtet. Barbara Wurm referiert als IFK Junior Fellow im Rahmen ihres Forschungsprojekts "Blicktest, Sehschule, Zuschauerforschung. Biopolitik des Sehens im sowjetischen Nicht-Spielfilm der 1920er-Jahre" über "Den Blick im Auge. ZuschauerInnenforschung in der sowjetischen Filmavantgarde".
 

 Call for Papers - Call for Entries - Part 43 

posted by SHorváth 11 years ago

There are only a few days left until the submission deadline (30 September 2007) for the following Call for Papers:
OSA Archivum in collaboration with OSI-HESP Alternative Culture Regional Seminar for Excellence in Teaching "Alternative Culture Beyond Borders: Past and Present of the Arts and Media in the Context of Globalization" announces Call for Papers for the workshop "Alternative Images: Documentary as Counter-Culture" to be held 8-9 November 2007 at Open Society Archives (OSA, Arany János utca 32, 1051 Budapest, Hungary).
 

 Vorträge - Lectures - Part 8 

posted by SHorváth 11 years ago

Digital Formalism

Wolfgang Beilenhoff über „Das elfte Jahr” von Dziga Vertov

 

 Sommerkino - Part 9 

posted by SHorváth 11 years ago

Das Sommerkinofestival des Filmarchiv Austria verschreibt sich zum 10-jährigen Jubiläum ganz den Kinematografien Südosteuropas. Mit dem Titel Balkan.Kino.Welt:
Das Leben ist ein Wunder
begibt sich die Filmreise, vom
12. Juli bis 19. August 2007 im Kinozelt + Open Air Filmarchiv-Garten und danach vom 20. August bis 14. Oktober 2007 im Metro Kino, mit über 150 Spiel- und Dokumentarfilmen (darunter 50 österreichische Erstaufführungen) auf eine ereignisreiche cineastische Balkantour.

Die filmische Bandbreite gliedert sich in Balkan Odyssee, Retrospektive Dušan Makavejev, Retrospektive Emir Kusturica, Fokus Rumänien, Fokus Bulgarien sowie Roma Reigen ...
 

 Literatur - -e - Part 3 

posted by SHorváth 12 years ago
Das Filmmuseum in Wien reichte den Interessierten eine Palette an Lesematerial, die in der ansässigen Bibliothek zur Verfügung steht, zur vergangenen Dziga Vertov Schau (im Mai) wie auch zum Eisenstein-Schwerpunkt (im Juni) weiter. Noch bevor es mit September in die neue Saison geht, möchte ich daraus die neueren Publikationen anführen.
Der zur Retrospektive erschienene Band Dziga Vertov. Die Vertov-Sammlung im Österreichischen Filmmuseum / The Vertov Collection at the Austrian Film Museum, hrsg. von Barbara Wurm und Thomas Tode, ist in der ersten Liste ebenso inbegriffen wie ...

 Call for Papers - Call for Entries - Part 25 

posted by SHorváth 12 years ago

"The Documentary Tradition" and its many permutations will be the topic of the Fall, 2006 Film & History conference. It will take place on 8-12 November, 2006 at the Dolce Conference Center, Dallas.

Deadline for proposals/papers is 15 August 2006.
 

 Vorträge - Lectures - Part 2 

posted by SHorváth 12 years ago

Eine Empfehlung durchaus wert ist der für den 15. Mai 2006 angesetzte Vortrag von Alys George, die zurzeit als Junior Fellow am IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften tätig ist. George wird über Feder, Foto, Film: Wien um 1900 als Experimentierfeld der Künste referieren, ein Themenbereich, der ihren Forschungen zu Toward a Language of Images: Literature and Visual Culture in fin-de-siècle Vienna zugrunde liegt. Inhaltlich geht es am Montag um Folgendes:
 

 Digital Cinema - Part 2 

posted by SHorváth 12 years ago

Eine große Kollektion klassischer, aber auch anderer ausgefallener und weniger bekannter Avantgardefilme wird als Download/Stream auf diversen Sites angeboten.
 

 Stummfilm - Silent Film - Part 4 

posted by SHorváth 13 years ago

Germaine Dulac gilt nicht nur als die erste feministische Filmemacherin und Pionierin des Stummfilms. Als zeitweilige Leiterin der französischen Filmklubbewegung stand die Regisseurin darüber hinaus im Zentrum der filmkritischen und -theoretischen Debatten im Frankreich der Zwanzigerjahre und hat außerdem gegen Ende der Stummfilmzeit mit ihren filmhistorischen Artikeln wesentlich zur Überlieferung der ersten französischen Avantgarde beigetragen. Freitag Nacht werden auf Arte zwei unlängst restaurierte Fassungen aus ihrem erst kürzlich erschlossenem, umfangreichem Nachlass gezeigt.
 

Calendar

<DEZEMBER 2018>
MODIMIDOFRSASO
00000 1  2 
 3  4  5  6  7  8  9 
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31000000

Links