Feuerturmkino in Sopron

posted by SHorváth on 2008/07/21 20:13

[ Sommerkino ]

Ein absoluter Höhepunkt und einem jeden Cineasten anzuraten, der sich für österreichisches wie ungarisches zeitgenössisches und historisches Kino begeistert, ist der Ausflug zum Soproner Feuerturmkino – Sommerkino unter Sternen, das von 25.7. bis 2.8. in die pittoreske Grenzstadt lädt. Eine wirkliche Entschädigung für die beiden in Wien ausgefallenen Filmfestivals, wobei zudem mit regionalen kulinarischen Besonderheiten aufgewartet wird. Vor allem können sich Stummfilmfans auf ein ausgesuchtes Repertoire freuen: back to the roots

… – vissza a gyökerekhez – heißt einer der Themenabende und bringt uns den ältesten erhaltenen österreichischen Spielfilm "Der Müller und sein Kind“ (1911) ebenso auf die Open-Air Leinwand zurück wie die zwischen 1906 und 1910 entstandenen "Saturn“-Filme und den gleichfalls äußerst selten projizierten, 1915 gedrehten ungarischen Film "Dódi´s Karriere“ (Dódi karrierje). 

Dokumentarische (Stumm)Filmbilder gewähren einen Einblick in das Leben der Stadt Sopron sowie der Region Burgenland "von damals“ (zeit in bildern / idô képekben). Ebenso sehr wird ein spezifischer Querschnitt der variationsreichen Filmkultur beider Länder präsentiert (new cine hungary, new cine austria, es war einmal ein doppeladler / volt egyszer egy kétfejû sas ...).
 
 
Alle anderen großen Programm-Highlights dieses zweisprachigen Events, wie etwa die Anwesenheit der Regisseure István Szabó (Oberst Redl), Stefan Ruzowitzky (Die Fälscher) und Radu Gabrea (Der geköpfte Hahn), bietet die Festival-Homepage.

 

Dódi´s Karriere


1 Attachment(s)

Antworten

Calendar

Links