Kroatische Filmtage

posted by SHorváth on 2007/11/29 21:57

[ Fokus: Kroatien - Focus: Croatia ]

Am kommenden Wochenende wird eine Auswahl neuerer kroatischer Spiel- und Dokumentarfilme zu sehen sein. Das TopKino organisiert zum zweiten Mal die Kroatischen Filmtage in Wien

    In den fünfzehn Jahren seit der staatlichen Unabhängigkeit Kroatiens wurde das Kinoschaffen zwei Mal von einer Optimismuswelle erfasst. Das erste Mal geschah dies Mitte der 90-er Jahre als auf dem Gebiet des von Krieg und Propaganda belasteten Filmschaffens eine neue und junge Generation von RegisseurInnen, zum Großteil in den 60-er Jahren geboren, auftrat. Die zweite Welle erreichte ihren Höhepunkt zehn Jahre später als den sogenannten Jungfilmern - nach dem freien und ideologisch unbelasteten Film, in einer genremäßigen und ironisch humorvollen Distanz - von der Tradition und der neueren Geschichte gleichermaßen entfernt - auch die älteren Regisseure folgten, und auch jene, die eher einer opportunen Fiktionalisierung zugetan waren und man dies von ihnen am wenigsten erwartet hätte. Diese zweite Welle, aus der in diesem Programm eine Auswahl gezeigt wird, dauert noch an.

Sa. 1.12.07

19.00 ZWEI SPIELER VON DER ERSATZBANK / Dva igrača s klupe

21.00 DIE MELONENROUTE / Put lubenica


So. 2.12.07

12.00 SCHLAF SCHÖN, MEIN SCHATZ / Snivaj, zlato moje

19.00 DOKUMENTARFILME

21.15 ICH LIEBE DICH / Volim te


Mo. 3.12.07

19.00 VERZEIHE FÜR KUNG FU / Oprosti za kung fu

21.00 ALLES UMSONST / Sve džaba


Alle Filme werden in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt, im TopKino – Wien VI., Rahlgasse 1 (Ecke Theobaldgasse)


Antworten

< previous Posting next >

<< previous Topic

Calendar

Links