Filme mit dem ungarischen Schauspieler Iván Darvas

posted by SHorváth on 2007/11/11 21:16

[ Fokus: Ungarn - Focus: Hungary ]

Bereits seit Mitte September läuft im montags veranstalteten Filmclub des Collegium Hungaricum eine Filmreihe zum Gedenken des im Juni dieses Jahres verstorbenen "Alain Delon Ungarns" Iván Darvas, der als einer der berühmtesten Theater- und Kinoschauspieler des Landes galt. Bis in den Dezember hinein stehen noch weitere fünf Werke auf dem Programm.

1925 in Prag geboren und ebendort aufgewachsen, übersiedelte die Familie 1939 nach Budapest, wo Darvas in den 1950er Jahren zu einem beliebten Schauspieler avancierte. 1956 geriet er in die Wirren der Revolution und musste für zwei Jahre ins Gefängnis. Nur langsam wurde er unter dem Kádár-Regime rehabilitiert, bis er schließlich im Jahre 1963 wieder auf die Bühne zurückkehren durfte.

Zwei Werke aus seinem Spätwerk (1994 und 2003), die diese Schau inkludiert, werden im Dezember projiziert.


Drei der Filme unter der Regie von Károly Makk werden am 12. und 26. November sowie am 10. Dezember gezeigt:

12.11. 19 Uhr - Mit csinált felséged 3-tól 5-ig? / His Majesty’s Dates (1964)

26.11. 19 Uhr - Szerelem / Love (1971)

10.12. 19 Uhr - Egy hét Pesten és Budán / A Long Weekend in Pest and Buda (2003)


Am 3. Dezember 19 Uhr:

Halál sekély vízben / Death in Shallow Water (1994) H/Ö/Schweiz
Regie: Imre Gyöngyössy, Barna Kabay


Alle Filme in Originalfassung mit englischen Untertiteln

 

 


Antworten

Calendar

Links