Fokus: Russland / Focus: Russia (4)

 Stummfilm-Sommer / 2 

posted by SHorváth 8 years ago
Im Top-Kino stehen zwei Stummfilme von Yevgeni Bauer auf dem Sonntags-Spielplan; beide unter der Mitwirkung von Vera Kholodnaya, des legendären weiblichen russischen Filmstars der 1910er Jahre. Musikalische Begleitung: NATALIA NEJUBOVA BAND
 

 Vasilij Šukšin - der auteur als Volksheld 

posted by SHorváth 8 years ago
Als ein gemeinsames Projekt der Wiener Festwochen und des Österreichischen Filmmuseums wird dem Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur Vasilij Šukšin eine Retrospektive gewidmet. Fünf Regiearbeiten des russischen Künstlers stehen im Filmmuseum zwischen 22. Mai und 1. Juni am Programm. Als Auftakt wird Šukšins letztes Werk und sein gleichzeitig größter Erfolg Kalina krasnaja (Roter Holunder) aus 1974 zu sehen sein.

Jeder Sowjet-Bürger der 60er und 70er Jahre kannte ihn, seine Gestalt und seine ­Ge­stalten, und erkannte sich darin. [...]

 Tarkovskij 

posted by SHorváth 9 years ago
Am Donnerstag fand die Eröffnung der im Österreichischen Filmmuseum bis zum 25. März laufenden Retrospektive Andrej Tarkovskij in Anwesenheit von Margarita Terechova (Hauptdarstellerin in "Der Spiegel“, 1975), der beiden Schauspieler Nikolaj Burljaev (u.a. Hauptdarsteller in "Iwans Kindheit“, 1962) und Jurij Nazarov sowie des großen Kameramanns Vadim Jusov, der bis inklusive "Solaris“ (1972) den visuellen Stil von Tarkovskijs Filmen prägte, statt. Die Schau beinhaltet das Gesamtwerk des außergewöhnlichen Regisseurs: Sieben große Spielfilme, ein Essay und drei mittellange Hochschulfilme. Vier Porträts über ihn und seine Arbeit ermöglichen dem Publikum einen zusätzlichen Einblick in Tarkovskijs Schaffen.
Die Retrospektive wird mit Unterstützung des VGIK, der Moskauer Filmhochschule, die in diesem Jahr ihr 90-Jahr-Jubiläum feiert, veranstaltet.
 

 60 Jahre Gosfilmofond Moskau 

posted by SHorváth 9 years ago

Die Grazer Diagonale 08 widmete anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Russischen Filmarchivs Gosfilmofond in einem Programmschwerpunkt dem hierzulande fast unbekannten Oeuvre des aus Wien stammenden sowjetischen Filmemachers Gerbert Rappaport eine außergewöhnliche Retrospektive.

In Wien kann man sich nun dieser Tage einer Schau erlesener Stummfilm-Raritäten aus dem reichen filmhistorischen Fundus dieses bedeutenden Archivs erfreuen. Vom 29. November bis 2. Dezember zeigt das Filmarchiv Austria Werke aus dem frühen russischen Filmschaffen im Metro-Kino (1010 Wien, Johannesgasse 4). Darunter etwa …
 

Calendar

<APRIL 2018>
MODIMIDOFRSASO
000000 1 
 2  3  4  5  6  7  8 
 9 101112131415
16171819202122
23242526272829
30000000

Links