2 Stellen mit Schwerpunkt: Frühes Kino

posted by SHorváth on 2009/07/08 09:58

[ Stellenausschreibungen - Job Postings ]

Die folgenden zwei Stellen mit dem Schwerpunkt Frühes Kino sind zur Ausschreibung gelangt:

  1. Kurator/in Deutsches Filmmuseum (Vollzeit) für eine Ständige Ausstellung in Frankfurt am Main mit Bewerbungsschluss 20. Juli 2009. Die Einstellung erfolgt zum 1. Oktober 2009 und ist auf zwei Jahre befristet.
  2. Doktorandenstelle mit filmhistorischem Profil, Schwerpunkt: Kino um 1900 an der Universität Zürich (Seminar für Filmwissenschaft) mit Bewerbunsfrist 1. August 2009 und Einstellung zum 1. Oktober 2009.


1. Das Deutsche Filminstitut – DIF e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main ist bundesweit eine der wichtigsten Institutionen für die Sammlung, Archivierung und wissenschaftliche Erschließung von Filmen und filmgeschichtlichen Zeugnissen sowie für die Vermittlung von Filmkultur und Medienkompetenz.
Es ist Träger des Deutschen Filmmuseums.
Im Zuge einer umfassenden Modernisierung erarbeitet das Filmmuseum eine neue Ständige Ausstellung. Die Eröffnung ist für April 2011 geplant. Thematische Schwerpunkte sind die Vor- und Frühgeschichte der Kinematografie sowie die Prinzipien der Filmsprache. Mit der Ausstellung wird ein umfassendes museumspädagogisches Vermittlungsprogramm realisiert.

Der ausführliche Ausschreibungstext ist als PDF downloadbar.
Kontaktperson: Maja Keppler


2. Die Ausschreibung erfolgt im Rahmen des Nationalen Forschungsschwerpunktes "Medienwandel – Medienwechsel – Medienwissen. Historische Perspektiven". Die der Erlangung der Promotion dienende Stelle ist in das Seminar für Filmwissenschaft eingebunden und dem Lehrstuhl "Geschichte des Films und der Filmtheorie" von Prof. Dr. Jörg Schweinitz zugeordnet.

Den detaillierten Auschreibungstext gibt es hier als Download.


Antworten

< previous Posting next >

<< previous Topic

Calendar

Links