Ausbildung - Education

posted by SHorváth on 2005/09/05 23:45

[ Ausbildung - Education ]

Es ist nun tatsächlich so, dass es in Österreich nach wie vor an adäquaten Ausbildungsmöglichkeiten für den Filmsektor mangelt. Diese Lücke soll ab Februar 2006 etwas gefüllt werden - mit dem am polycollege startenden Filmlehrgang. Der Infoabend am 7. September 2005 um 18.00 Uhr bietet nähere Einblicke in das neue Wiener filmcollege-Programm.
 

Bestandteil des dreieinhalbjährigen Lehrplans, der alles in allem ein praxisbezogenes und branchenorientiertes Gesamtkonzept gewährleisten soll, ist ein halbjähriges Plichtpraktikum.

Die Fachbereiche umfassen:

 

  • Finanzierung, Produktion und Vertrieb
  • Drehbuch und Dramaturgie
  • Kameraassistenz und Kamera
  • Tonassistenz
  • Schnitt, Compositing und digitale Bildbearbeitung
  • Gestaltung und Regie

    Das praxisnahe Ausbildungsangebot, das in erster Linie durch die individuelle Betreuung von MentorInnen garantiert werden soll, wird von der Option einer Teilnahme an diversen Workshops und des Hineinschnupperns in reale Berufsfelder begleitet.

    Es werden 20 Personen pro Jahrgang aufgenommen und pro Semester sind ca. € 2.700,-- zu entrichten. Wer über diese finanziellen Mittel ohne weiteres verfügen kann, der/die sei eingeladen, sich ausführlich zu informieren.

    Ort: polycollege, Stöbergasse 11-15, 1050 Wien, Tel.: 01/54 666-0, info@filmcollege.at
    Informationen finden sich unter www.filmcollege.at

     

     


  • Antworten

    < previous Posting next >

    Topic next >>

    Calendar

    Links