Symposion Wien

posted by Katalin Teller on 2009/02/02 17:13

[ events | calls ]

In der Hauptbücherei Wien am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien, Veranstaltungssaal - 3. OG) findet am 12. und 13. Februar ein Symposion mit dem Titel Routes into Abyss? Coping with Crises in the 1930s - Vor dem Abgrund. Krisen und Krisenlösungsstrategien in den Dreißigern, das die Besetzung von öffentlichen Räumen in einem breiten, internationalen Kontext diskutieren will.

 

Programm:

Donnerstag, 12. Februar 2009

9:00 Begrüßung durch Bürgermeister Michael HÄUPL
9:30 Ferdinand LACINA, Krise und Arbeiterbewegung
10:00 Hans MOMMSEN, Hitler's Dictatorship
11:00 Anna KRYLOVA, A Global Perspective for the Masses: Geopolitical Imagination in Stalinist World Politics and Popular Culture on the Eve of the 'Next Big War'
12:00 Karin PRIESTER, Italian Fascism between Reaction and Modernity
Chair: Wolfgang MADERTHANER (VGA)

14:00 Vicent SANZ, The Thirties in Spain: Hope Between Dictatorships
15:00 Serge WOLIKOW, The Popular Front in France: Which international dimension? Which place in the long trend of the social history?

16:00 Coffee break / Kaffeepause

16:30 Helmut KONRAD, Der 12. Februar 1934 in Österreich
Chair: Siegfried MATTL (LBIGUG Wien)


Freitag, 13. Februar 2009

9:00 Bengt SCHÜLLERQVIST, The Rise to Power of the Swedish Social Democrats: Organizational Changes in the Swedish Labour Movement 1928-33
10:00 Nelson LICHTENSTEIN, The United States During the Great Depression: Was the Fascist Road Open?

11:00 Coffee break / Kaffeepause

11:30 Erik Jan ZÜRCHER, The Crisis as Trigger for Totalitarian Tendencies: Turkey 1929-1936
Chair: Andrea GRISOLD (WU Wien)

14:00 Samita SEN, Labour, Organisation and Gender. The Jute Industry inIndia in the 1930s
15:00 Hiroko MIZUNO, Die japanische Krisenlösung der 30er Jahre als Überwindung der Moderne

16:00 Coffee break / Kaffeepause

16:30 Susanne WEIGELIN-SCHWIEDRZIK/Jiaming ZHU, Reappraising the Nanjing Decade (1927-1937). Modernizing China During the World Economic Crisis
17:30 Paulo FONTES/Alexandre FORTES, Brazil in the 1930s: State Building, Nationalism and Working-Class Agency
Chair: Marcel VAN DER LINDEN (IISG Amsterdam)


Veranstaltet vom Verein für Geschichte der Arbeiterbewegung, Wien in Kooperation mit dem Internationalen Institut für Sozialgeschichte, Amsterdam.

Informationen:
VGA: Tel.: (+431) 545 78 70, E-Mail: office@vga.at

Antworten

01 by PP at 2009/02/08 14:42 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten

 eh ... ;-)

Wien

WieHN-RAUM ist ein Weblog, das die Diskussionsreihe »Handlungsmöglichkeiten in der Großstadt – Wien um 1900« begleitet.
Das LBI für Stadtgeschichts-
forschung
ediert und publiziert zur Stadtgeschichte und veranstaltet die Diskussionsreihe.
Die Diskussionsreihe findet im Wiener Stadt- und Landesarchiv statt.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Wien

Calendar

Links