Personen - Part 2

posted by WFischer on 2007/03/26 10:41

[ Personen ]

CVs DER REFERENTINNEN

Rechte von Frauen und Männern im Alltag

Birgitta Bader-Zaar und Waltraud Heindl

Birgitta Bader-Zaar ist Assistenzprofessorin am In¬stitut für Geschichte der Universität Wien.
Veröffentlichungen u.a. zur Geschichte des Wahlrechts, insbesondere des Frauenwahlrechts (in Österreich und in vergleichender Perspektive Europa und Nordamerika), zu Frauen und Politik in Österreich sowie zur Geschichte des Rechtsstatus von Fremden. Weitere Lehr- und Forschungsinteressen: Rechts- und Verfassungsgeschichte Europas und Nordamerikas in der Neuzeit, Geschichte der amerikanischen Sklaverei (insbes. Selbstzeugnisse von Sklav/inn/en), Migrationsgeschichte, Historische Komparatistik/transnationale Geschichte. Mitherausgeberin der »Wiener Zeitschrift zur Geschichte der Neuzeit« und der »Wiener Schriften zur Geschichte der Neuzeit«.

Waltraud Heindl, Univ. Prof. Dr., lehrt am Institut für Geschichte der Universität Wien, früher Leiterin des Österreichischen Ost- und Südosteuropa-Instituts. Forschungsschwerpunkte und Publikationen zu: Bürokratie- und Verwaltungsgeschichte, Alltags-, Frauen- und Geschlechtergeschichte; derzeit kulturwissenschaftliche Studien zu Vorbildern, Idolen, HeldInnen.

Links:

Ankündigung des Diskussionsnachmittags

Abstracts der Referate


Antworten

Wien

WieHN-RAUM ist ein Weblog, das die Diskussionsreihe »Handlungsmöglichkeiten in der Großstadt – Wien um 1900« begleitet.
Das LBI für Stadtgeschichts-
forschung
ediert und publiziert zur Stadtgeschichte und veranstaltet die Diskussionsreihe.
Die Diskussionsreihe findet im Wiener Stadt- und Landesarchiv statt.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Wien

Calendar

Links