Podiumsgespräch im ?Depot?

posted by Wladimir Fischer on 2007/12/04 22:27

[ events | calls ]

Freitag, 14. Dezember, 19.00
unpolitisch – politisch:  Wien und die Musik
Podiumsgespräch

Verflechtungen von Musik und Politik in kultur- und gesellschaftspolitischer
Hinsicht sind, gerade in Wien, auf eine subtile Art und Weise präsent. Zum
einen wird Musik als „hohe Kunst“ abgehoben vom Politischen propagiert und
gleichzeitig dient sie gezielt dazu, eine kulturelle und politische Identität
zu konstruieren und diese auch nach außen hin zu verkaufen.

 Wie sich diese Strategien und generell das Verhältnis von Kunst und Politik in Wien historisch
entwickelt haben und was die Hintergründe dafür sind, wird unter anderem anhand
des Selbstbildes der Musikstadt Wien oder der politischen Dimension der Wiener
Philharmoniker diskutiert.

Martina Nussbaumer, Kulturwissenschafterin
Cornelia Szabo-Knotik, Musikwissenschafterin
Fritz Trümpi, Historiker
Moderation: Dominik Portune, Philosoph


Depot
Breitegasse 3
A-1070 Wien
Tel: +43 1 522 76 13


Antworten

Wien

WieHN-RAUM ist ein Weblog, das die Diskussionsreihe »Handlungsmöglichkeiten in der Großstadt – Wien um 1900« begleitet.
Das LBI für Stadtgeschichts-
forschung
ediert und publiziert zur Stadtgeschichte und veranstaltet die Diskussionsreihe.
Die Diskussionsreihe findet im Wiener Stadt- und Landesarchiv statt.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Wien

Calendar

Links