Events | Calls - Part 33

posted by WFischer on 2007/10/04 21:15

[ events | calls ]

VORTRAG:

Felicitas Seebacher (Klagenfurt)»Die Macht der Idee«. Rosa Kerschbaumer (1851-1923): Engagement für die Öffnung der medizinischen Fakultät der Universität Wien für das »andere« Geschlecht

(IWK, Wien, Berggasse 17)

Montag, 8.10.2007, 18.30 Uhr

Aus der Reihe *biografiA - Neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung*


Rosa von Schlikoff, 1851 in Moskau als Tochter einer Patrizierfamilie

geboren, wurde 1876 an der Universität Bern in Medizin promoviert. Ihr

Mentor Ferdinand von Arlt, Professor für Augenheilkunde an der Universität

Wien, bildete sie zur Augenärztin aus. 1877 heiratete sie seinen ehemaligen

Assistenten Friedrich Kerschbaumer und eröffnete mit ihm 1886 eine

Augenklinik in Salzburg. Erst 1890 erhielt sie als erste Ärztin in

Österreich von Kaiser Franz Joseph I. die "Zulassung zur Ausübung der

ärztlichen Praxis". Sie war aktives Ehrenmitglied im "Verein für erweiterte

Frauenbildung in Wien", der einen wesentlichen Beitrag zur Legalisierung des

Philosophie- und Medizinstudiums für Frauen an der Universität Wien

leistete. 1895 führte sie eine Kontroverse mit Eduard Albert, Professor für

Chirurgie an der Universität Wien, über "Die Frauen und das Studium der

Medicin". Sie widerlegte die biologistischen Thesen über die angebliche

Unfähigkeit der Frauen zum Medizinerberuf mit exakten Statistiken über

russische Ärztinnen. 1896 kehrte Kerschbaumer für einen Lehrauftrag an der

neu errichteten medizinischen Akademie für Frauen in St. Petersburg nach

Russland zurück.


http://www.univie.ac.at/iwk/0708ak.html#korotin


INSTITUT FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST

A-1090 Wien, Berggasse 17

Telefon / Fax ++43 (1) 317 43 42

IWK-Homepage: http://www.univie.ac.at/iwk


Antworten

Wien

WieHN-RAUM ist ein Weblog, das die Diskussionsreihe »Handlungsmöglichkeiten in der Großstadt – Wien um 1900« begleitet.
Das LBI für Stadtgeschichts-
forschung
ediert und publiziert zur Stadtgeschichte und veranstaltet die Diskussionsreihe.
Die Diskussionsreihe findet im Wiener Stadt- und Landesarchiv statt.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Wien

Calendar

Links