Wieser Verlag / Založba Wieser

Spezialist für Literatur aus dem europäischen Osten. 

Homepage:

http://www.wieser-verlag.com

Seit zwanzig Jahren baut Lojze Wieser Brücken zwischen Ost und West. Seit mehr als 25 Jahren ist er Verleger, seit zwanzig Jahren hat er seinen eignen Verlag. „Europa“, schreibt Lojze Wieser, „kann nur erlesen werden: Buch für Buch, nicht Krieg um Krieg“. Wieser, ein Kärntner Slowene, zweisprachig an der Scheidelinie zwischen Ost und West, weiß wovon er redet, und er ist unter anderem Verleger geworden, um einer Literatur Sprache zu geben, die in dem bisherigen Raum wenig Gehör gefunden hat." Als er begonnen hat, Literatur aus dem Europäischen Ost zu verlegen, den vielen Literaturen ihres Raumes Gesicht zu geben, als er die slowenische, kroatische, serbische, albanische, bulgarische, rumänische, ungarische, tschechische, slowakische und polnische Literatur herauszugeben begann, war die Sowjetunion noch nicht Vergangenheit, Jugoslawien noch nicht von einem Krieg zerstückelt und die Europäische Union in der heutigen Form unerreichbar. Da haben wir alle das Hoffen gelernt. Da hatten wir die Ahnung einer vielstimmigen Welt im Sinne gehabt, von der die Autorinnen und Autoren in ihren Büchern, ihren Versen, ihren Erzählungen und ihren Träumen berichteten und wie sie deren Übersetzerinnen und Übersetzer ins Deutsche herüberbrachten. In diesen zwanzig Jahren hat er knapp 700 Bücher verlegt. Er hat die Wieser Enzyklopädie des Europäischen Ostens und die Reihe Europa erlesen begründet, in der knapp 7.000 Texte von 2.500 Autorinnen und Autoren abgedruckt – wovon ein Drittel von Übersetzerinnen und Übersetzern aus über 50 Sprachen ins Deutsche übertragen wurden. Er hat den neu gepflügten europäischen Boden mit Büchern gesät und hat damit die Kultur zur Fortsetzung mit anderen Mitteln gemacht.

Rund 900 Bücher sind es bisher. Rund 10 Prozent davon Sachbücher und wissenschaftliche Werke, der Großteil Belletristik. Davon ca. 350 Übersetzungen aus dem Ost- und Südosteuropäischen Raum. SLOWENISCH Rund 90 slowenische Bücher wurden verlegt. Rund 70 Bände wurden aus der slowenischen Sprache ins Deutsche übersetzt und verlegt. Rund 25 österreichische Werke erschienen in Slowenisch. EE –Europa erlesen, die erfolgreichste Serie des Verlages, wurde 1997 von Lojze Wieser begründet und umfasst bislang knapp 140 Bände. WEEO – Wieser Enzyklopädie des europäischen Ostens, Idee und Verlag, Lojze Wieser.


 

Antworten

Calendar

<OKTOBER 2018>
MODIMIDOFRSASO
 1  2  3  4  5  6  7 
 8  9 1011121314
15161718192021
22232425262728
2930310000