Events | Calls - Part 29

posted by WFischer on 2007/09/29 15:29

[ events | calls ]

INTERNATIONALE TAGUNG

Stadt und Nationalsozialimus

(Wien, Wiener Stadt- und Landesarchiv)

9. bis 12. Oktober 2007

veranstaltet gemeinsam mit:
Südwestdeutscher Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung
Ludwig-Boltzmann-Institut für Stadtgeschichtsforschung
Verein für Geschichte der Stadt Wien


REFERATE

SEKTION 1: Metropolen im Nationalsozialismus
Vorsitz: Bernd Roeck (Zürich)

Wolfgang Ribbe (Berlin), Auf dem Weg nach Germania? Die Reichshauptstadt als natio-nalsozialistisches Ziel und in den Planungen für Hitlers Berlin
Martin Kohlrausch (Warschau), Warschau im Zweiten Weltkrieg
Wolfgang Maderthaner (Wien), Wien: Der Faschismus an der Macht


SEKTION 2: Klein- und Mittelstädte
Vorsitz: Wolfgang Weber (Bregenz – Innsbruck)

Ingrid Böhler (Innsbruck), Österreichs Klein- und Mittelstädte und das Fallbeispiel Dornbirn
Paul Hoser (München), Bayerns Klein- und Mittelstädte unter besonderer Berücksichtigung Schwabens
Jürgen Klöckler (Konstanz), Parasitäre Personal- und gigantomane Baupolitik? Südwestdeutsche Städte im "Dritten Reich"


SEKTION 3: Gleichschaltung der Kommunalverwaltungen
Vorsitz: Hans-Joachim Hecker (München)

Ulrike Haerendel (München), Vom "Hitlerputsch" zur Gleichschaltung: Münchens Weg zur nationalsozialistischen "Hauptstadt der Bewegung" 1923 bis 1935
Bernhard Gotto (München), Machtergreifung per Dienstanweisung: Administrative Herr-schaftstechniken und Selbstgleichschaltung in der Augsburger Stadtverwaltung
Fritz Keller (Wien), Marktverwaltung, Arisierungsbehörde, Kriegswirtschaftsamt – Wandlungen einer Institution 1938-1945


SEKTION 4: Städtischer Funktionswandel
Vorsitz: Michael John (Linz)

Ernst Hanisch (Salzburg), Zwischen Wien und München. Salzburg: Die "deutsche Stadt Mozarts" 1938-1945
Birgit Kirchmayr (Linz), Die NS-"Kunststädte" München und Linz im Vergleich
Frank Bajohr (Hamburg), "Führerstadt" als Kompensation. Das "Notstandsgebiet Hamburg" in der NS-Zeit


SEKTION 5: Die nationalsozialistische Stadt – Ideologie und Realität
Vorsitz: Ernst-Otto Bräunche (Karlsruhe)

Roland Müller (Stuttgart), Stuttgart: Die "Stadt der Auslandsdeutschen" – Wunsch und Wirklichkeit eines Ehrentitels
Georg Seiderer (München), Nürnberg – die "Stadt der Reichsparteitage"
Wolfgang Wippermann (Berlin), Wie großstadtfeindlich und antimodern waren Faschismus und Nationalsozialismus?


Anmeldung bis spätestens 15. August 2007, Kontaktadresse: office@stgf.at

Link: http://www.stadtgeschichtsforschung.at/tagungen.html


Antworten

Wien

WieHN-RAUM ist ein Weblog, das die Diskussionsreihe »Handlungsmöglichkeiten in der Großstadt – Wien um 1900« begleitet.
Das LBI für Stadtgeschichts-
forschung
ediert und publiziert zur Stadtgeschichte und veranstaltet die Diskussionsreihe.
Die Diskussionsreihe findet im Wiener Stadt- und Landesarchiv statt.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Wien

Calendar

Links