Veranstaltungen | Events - Part 130

posted by PP on 2006/11/22 01:22

[ Veranstaltungen | Events ]

Aus Anlass des Erscheinens des Bandes
Franz X. Eder, Heinrich Berger, Julia Casutt-Schneeberger, Julia Casutt- Schneeberger, Anton Tantner: Geschichte Online. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Wien, Köln, Weimar: Böhlau, UTB 2006.
und moderiert von Anton Tantner findet am 30.11. ab 17.00 Uhr im Hörsaal 45 der Hauptuniversität zu Wien (Dr. Karl Lueger Ring 1; A-1010 Wien) die Veranstaltung
Geschichte Online - Damit eLearning (Mehr)Wert hat. Konzepte und Erfahrungen aus einem eLearning-Projekt
statt. Folgendes Programm bzw. folgende Beiträge ist/sind geplant:
  • Franz Eder (Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte): Damit eLearning (Mehr)Wert hat. Didaktische Konzepte und Erfahrungen im eLearning-Projekt Geschichte Online
  • Heinrich Berger (Ludwig Boltzmann Institut für Historische Sozialwissenschaft): Konzepte und Erfahrungen aus dem Einsatz von Geschichte Online/Module 1+2 - Wissenschaftliches Arbeiten/Literatur & Informationsrecherche
  • Julia Schneeberger (Institut für Empirische Wirtschaftsforschung, Universität Zürich): Buchpräsentation "Geschichte Online. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten"
  • Klaus Edel (Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte): Konzepte und Erfahrungen aus Geschichte Online/Modul 3 - Geschichtsdidaktik
  • Jakob Krameritsch (Akademie für bildende Künste, Wien): Konzepte und Erfahrungen aus Geschichte Online/Modul 4 - Hypertextcreator
  • Angela Weilguny (BM:BWK): E-Learning-Strategien des BM:BWK
  • Steve Reding/Cem Imber (STRV Geschichte): Geschichte Online aus Sicht der Studierenden
  • Diskussion

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links