Literatur | -e - Part 14

posted by PP on 2006/04/03 11:41

[ Literatur | -e ]

Literaturausstellungen sind aufgrund einer meist langweiligen Tradition derartiger Präsentations- wie Schau"lust" (die Regel bestätigende Ausnahmen sind spärlich) mit das Schwierigste (aber gerade deshalb auch Reizvollste), was man sich am Ausstellungssektor denken kann. Entweder gleiten sie in drögen Biographismus ab und zeigen diverse Manuskripte, ein paar Waschzettel und Erstausgaben - oder sie verstehen sich als irgendeinem oktroyierten Trend verpflichtete Abbildungs- oder gar Interaktivitätsszenarios elektronischer Art. Sprich: Zumeist fernab des Gegenstands und Themas.
Uwe Wittstock polemisiert völlig richtig in der Welt dagegen - anlässlich eines scheinbar wunderbaren Gegenbeispiels:
Arno Schmidt? - Allerdings! im Literaturarchiv Marbach (30.03.-27.08.2006)
Der zweiseitige Flyer zur Ausstellung lässt mit dieser URL im .pdf herunterladen. Ebenfalls im .pdf ist ein feines 14seitiges Biogramm erhältlich. Und jedenfalls empfehlenswert: der virtuelle Rundgang durch die Ausstellung, die sich über 10 Räume erstreckt.

Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links