Medien | Media - Part 24

posted by PP on 2006/01/18 11:38

[ Medien | Media ]

Manche Revolutionen finden, gerade wenn sie angesagt werden, in Form von Revolten doch statt, so etwa Radio Revolten, womit die Kulturwissenschaftliche Technikforschung auf die gleichnamige Konferenz hinweist, die sich 04./05.10.2006, im Rahmen des Radiokunst-Festivals RADIO REVOLTEN (20.09.-18.10.2006, Halle an der Saale) künstlerischen, politischen und sozialen Perspektiven des Radios widmen wird.
 

Call for Papers und die Einladung zur Tagung sind online, insbesondere die beiden Panel-Themen Access: Zugang, Aneignung, Identität und East Side Stories - Neue alte Radiokulturen in Ost- und Südosteuropa scheinen aus unserer Sicht höchst interessant zu sein (wobei Community Radio / Radio Community wie auch Kunsttheoretische Positionen zum Radio gewiss Wesentliches zu der Debatte beitragen können).

 

 


 

Dies umso mehr und gerade aktuell, als seitens Kakanien revisited in Bälde der dritte Workshop der Emergenzen-Reihe veranstaltet wird:

EMERGENCE3 // Media in Central and South East Europe since 1945 (02.-04.02.2006, die Drahtwarenhandlung, Wien)

In Mittel- und Südosteuropa kam es nach 1945 zu tief greifenden sozio-politischen Umwälzungen mit immer noch dauernden Folgen. Der Workshop geht der Frage nach, wie sich diese Umwälzungen auf die Medienlandschaften der Länder in der Region auswirkten und ob – trotz geänderter Gesellschaftsstrukturen nach 1945 – von Kontinuitäten der Medienphänomene die Rede sein kann. Welchen Platz das Medienbild Mittel- und Südosteuropas während und nach dem Kalten Krieg in der bisherigen medientheoretischen Forschung eingenommen hat und in welchem Verhältnis die Medien der Region zu den realen politischen Gegebenheiten der Region stehen – diese Fragen werden neben anderen zur Diskussion stehen. Am Workshop nehmen teil und diskutieren WissenschafterInnen, JournalistInnen, WeblogerInnen der Kakanien revisited-Weblogs und das Team der Kakanien revisited-Redaktion.

Die Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch.
Der Workshop versteht sich als öffentliche Veranstaltung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind!

 


 

Nähere Informationen zu der letztgenannten Veranstaltungen folgen.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links