Stellen | Job Postings - Part 21

posted by PP on 2005/08/13 01:27

[ Stellen | Job Postings ]

An der Philosophischen Fakultät II der Humboldt-Universität zu Berlin ist eine W2-Professur für Südslawische Sprachen und Kulturen am Institut für Slawistik (Kennziffer: PR/015/05) zum 01.04.2006 zu besetzen (Bewerbungsschluss: 22.09.2005).
Die Professur hat die südslawische Sprach- und Kulturwissenschaft in voller Breite in Forschung und Lehre (BA- und MA-Studiengänge im Rahmen der Fächer Slawische Sprachen und Kulturen sowie Mittelosteuropa) zu vertreten.
Der/die Bewerber/in soll ein theoretisch fundiertes sprachwissenschaftliches Profil in Verbindung mit einer hohen kulturwissenschaftlichen Kompetenz in Südslawistik aufweisen.
Die Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung, die Beteiligung an interdisziplinären Projekten sowie Engagement bei der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten werden vorausgesetzt.
Die Bewerber/innen müssen die Anforderungen für die Berufung zur Professorin/ zum Professor gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes erfüllen.
Die Humboldt-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Bewerbungen von Wissenschaftlern/-innen aus dem Ausland sind erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer zu senden an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Dekan der Philosophischen Fakultät II
Prof. Dr. Schütz (Sitz: Schützenstr. 21)
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin
Bewerbungsschluss: 22.09.2005


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links