Literatur | -e - Part 3

posted by PP on 2005/05/25 10:13

[ Literatur | -e ]

Anlässlich des 125. Geburtstags des Schriftstellers findet am 27. und 28. Mai die Tagung Robert Musil im europäischen Kontext. Intertextualität. Rezeption statt.
Tagungsort ist das Közép-európai Kulturális Intézet (1088 Budapest, Rákóczi út 15), das diese Konferenz gemeinsam mit dem Germanistischen Institut der Péter-Pázmány-Universität organisiert. Unterstützende Institutionen sind das Goethe Institut Budapest und das Österreichische Kulturforum Budapest.
Die Konferenz ist im Wesentlichen in drei Blöcke gegliedert, Musil-Zitate liefern also schon einmal die Strukturierung:
  1. "Wir haben keine Tatsachen, sondern den Gefühlswert von Tatsachen zu geben" (27.05., 10.00-13.00 Uhr)
  2. "... die Gestirne bewegen sich in einem Koordinatensystem, das nirgends einen Ort hat" (27.05., 14.30-17.45 Uhr)
  3. "Und es bleibt bloß die Frage, ob der Dichter ein Kind seiner Zeit sein soll oder ein Erzeuger der Zeiten" (28.05., 9.30-11.40 Uhr)

Das detaillierte Programm findet sich hier, u.a. werden Klaus Amann, Karl Corino, Bernhard Doppler, Márta Horváth, Walter Fanta, Mira M. Zalaznik und Péter Zalán referieren.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links