Call for Papers | Applications - Part 24

posted by PP on 2005/05/10 11:31

[ Call for Papers | Applications ]

Im Redaktions-Blog kam schon mehrfach das emminent wichtige Thema Education/Bildung zu stehen, so etwa hier, hier und hier. Auch setzten sich schon mehrere Aufsätze auf Kakanien revisited mit Bildungs- wie Erziehungsfragen, gerade auch der Habsburger-Monarchie auseinander.

Peter Haslinger und Gerhard Seewann organisieren nun eine eintägige Nachwuchstagung zum Thema Universale oder nationale Schule? Bildungssysteme in der Donaumonarchie im langen 19. Jahrhundert.
Auf H-Soz-u-Kult publiziert und via der Mailingliste Balkan Academic News ausgesandt, richtet sich die Tagung an Studierende, Promovierende und Postgraduierte bis 35 Jahre und wird von der Südostdeutschen Historischen Kommission in Zusammenhang mit der Jahrestagung Universität und akademische Bildung als Vermittler zwischen den Deutschen und deren südosteuropäischen Nachbarn 1850-1940 (29.9.-1.10.2005) veranstaltet.

Vorgesehen ist die Diskussion von Kurzbeiträgen, vor allem auch aus laufenden Forschungsprojekten, und von ausgewählten Texten. Ein Reader, bestehend aus Quellentexten und einzelnen Studien zum Bereich Donaumonarchie und Südosteuropa, wird den Teilnehmern im Juli zur Verfügung gestellt.

Fahrt- und Unterbringungskosten werden von der Südostdeutschen Historischen Kommission und dem Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Südosteuropa getragen, bei einer Eigenbeteiligung von 50 Euro (zzgl. Kosten für den reader und der Tagungsgebühr zur Jahrestagung). Der Anreisetag ist der 28. September, Abreisetag der 2. Oktober, die Teilnahme an einer Exkursion durch das südsteirische Hügelland an der Grenze zu Slowenien ist möglich. Ein Zubringerbus von Graz (Hauptbahnhof und Flughafen) zum Tagungsort Seggau wird organisiert.

Informationen und Bewerbungen (mit kurzem Lebenslauf und - wenn gewünscht - mit einer kurzer Beschreibung eines eigenen Beitrags) bitte bis 15. Mai 2005 an:
Gerhard Seewann, Südost-Institut München.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links