Stellen | Job Postings - Part 9

posted by PP on 2005/03/18 12:51

[ Stellen | Job Postings ]

Am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin ist die Stelle einer/s Wissenschaftlichen MitarbeiterIn (Vgr. IIa BAT) - zur Mitarbeit in der Forschung, für 3 Jahre- zu besetzen.
Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Forschung und Lehre im Arbeitsbereich von Prof. Klaus Segbers auf dem Gebiet der Politikwissenschaft (Internationale Beziehungen) und Regionalstudien (Osteuropa).

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial- bzw. Politikwissenschaften (Schwerpunkt Internationale Beziehungen oder area studies).

Erwünscht:
Qualifizierte Promotion; sehr gute englische Sprachkenntnisse, breite Kenntnisse im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie; Erfahrung in der Entwicklung von (elektronischen) Lehrmaterialien.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 28.03.2005 zu richten an:
Freie Universität Berlin,
Zentralinstitut Osteuropa-Institut,
Prof. Dr. Segbers,
Garystr. 55,
D-14195 Berlin (Dahlem).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur per Fachpost oder Freiumschlag zurückgesandt werden. Wir bitten, auf die Verwendung von Klarsichthüllen zu verzichten.


Antworten

Senior Editor

Seitenwechsel. Geschichten vom Fußball. Hgg. v. Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bohmann 2008, 237 pp.
(Weitere Informationen hier)
Transcarpathica. Germanistisches Jahrbuch Rumänien 3-4/2004-2005. Hgg. v. Andrei Corbea-Hoisie u. Alexander Rubel. Bukarest/Bucuresti: Editura Paideia 2008, 336 pp.
[Die online-Fassung meines Einleitungsbeitrags "Thesen zur Bedeutung der Medien für Erinnerungen und Kulturen in Mitteleuropa" findet sich auf Kakanien revisited (Abstract / .pdf).]
Seitenweise. Was das Buch ist. Hgg. v. Thomas Eder, Samo Kobenter u. Peter Plener. Wien: Bundespressedienst 2010, 480 pp.
(Weitere Informationen hier wie da, v.a. auch do. - und die Rezension von Ursula Reber findet sich hier [.pdf].)
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Senior Editor

Calendar

Links