Geisteswissenschaften - Part 9

posted by hana on 2007/10/12 13:13

[ Geisteswissenschaften ]

Wie geht die tschechische Politik mit dem Nationalen Gedächtnis um? Renommierte nationale Sammlungen der Tschechischen Republik sind von der Schließung bedroht. Nachdem die Politik de facto die Auflösung des Prager Divadelní ustáv / Theaterinstitut diskutiert hat, scheint die Einsparungsgier ein weiteres Objekt gefunden zu haben: Das Památník národního písemnictví / Denkmal des nationalen Schrifttums in Prag ist von der Auflösung bedroht. Diese Institution, die rund 1000 bearbeitete Nachlässe beherbergt und die in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts als eigenständige Sammlung begründet wurde, scheint in Zeiten der Demokratie offenbar nicht mehr gefragt zu sein.
Eine polemische Studie unter dem Titel "K čemu jsme měli a máme Památník národního písemnictví"/ Wozu hatten wir und haben wir das Denkmal des Nationalen Schrifttums" von Jan Šícha nimmt hierzu Stellung.

Antworten

01 by ush at 2007/10/13 14:40 Bitte registrieren und/oder loggen Sie ein, um zu antworten
Wie geht die tschechische Politik mit dem Nationalen Gedächtnis um? Renommierte nationale Sammlungen der Tschechischen Republik sind von der Schließung bedroht.
Wow! Die Teschische Republik wird auch gleich postnational... Ob gerade diese Form des Hinter-Sich-Lassens von Nationalität nun so unbedingt nachahmenswert wäre...
Da bricht doch gleich die ganze Meldung ab...

Redaktion

You are welcome to participate in this blog. Please, post your comments and suggestions either by using the button "reply" at the bottom of each blog or send them to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Redaktion

Calendar

Links