W3-Professur Klassische Philologie Köln

posted by Katalin Teller on 2009/10/30 08:59

[ Professur ]

Am Institut für Altertumskunde der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln ist zum 01.04.2010 eine W3-Professur in Klassischer Philologie mit dem Schwerpunkt Lateinische Philologie (Nachfolge Professor Dr. Wolfram Ax) zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 27. November 2009.
 

Der/Die Stelleninhaber/in soll durch herausragende Forschungsleistungen im Bereich der Latinistik ausgewiesen sein und in der Lehre das Fach in seiner ganzen Breite vertreten. Außerdem wird eine Beteiligung an den Forschungs- und Lehraktivitäten des Zentrums für die antiken Kulturen des Mittelmeerraums sowie am Lehrangebot im Studiengang Klassische Literaturwissenschaft sowie eventuell die Betreuung der Fachdidaktik der Alten Sprachen erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Promotion und Habilitation oder der Nachweis gleichwertiger wissenschaftlicher Leistungen und pädagogische Eignung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Es ist möglich, sich gleichzeitig für die W2-Professur (Nachfolge Professor Dr. Markus Schauer) in Klassischer Philologie mit dem Schwerpunkt Lateinische Philologie (s. andere Stellenausschreibung der Universität zu Köln) zu bewerben.

Schriftliche Bewerbungen (zzgl. Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis, Urkunden über akademische Prüfungen und Ernennungen, insbesondere Habilitation, in Kopie) senden Sie bitte bis zum 27. November 2009 an die Dekanin der Philosophischen Fakultät der
Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln.


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links