W3 Professur Berlin

posted by Katalin Teller on 2009/07/16 15:08

[ Professur ]

An der Philosophischen Fakultät II, Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin ist eine W3-Professur für Deutsche Literatur des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit (Kennziffer PR/024/09) zum 01.10.2011 zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 27. August 2009.

Im Rahmen der Frauenförderung durch den Masterplan Ausbildungsoffensive 2008-2011 ist die Berufung einer Professorin bereits zum 01.10.2009 möglich.

Der/die Stelleninhaber/in soll das Fach Ältere deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt auf der Literatur des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit in Lehre und Forschung vertreten. Erwünscht sind daneben Schwerpunkte in Theorien des Epochenwandels, der Stellung der Literatur im System der Künste sowie in Literatur- und Kulturtheorie. Erwartet werden außerdem besondere didaktische Fähigkeiten, die aktive Beteiligung an Forschungsinitiativen der Fakultät, Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit, Einwerbung von Drittmitteln sowie die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung.

Die Bewerber/innen müssen die Anforderungen für die Berufung zum Professor/zur Professorin gemäß § 100 des Berliner Hochschulgesetzes erfüllen.

Die Humboldt-Universität zu Berlin strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen aus dem Ausland sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, bitten wir, mit der Bewerbung ausschließlich Kopien vorzulegen.

Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, bitten wir, mit der Bewerbung ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschl. Verzeichnissen von Schriften und Lehrveranstaltungen) sind innerhalb von 6 Wochen unter Angabe der Kennziffer PR/024/09 zu richten an: Humboldt- Universität zu Berlin, Dekan der Philosophischen Fakultät II, Prof. Dr. Kämper-van den Boogaart, Unter den Linden 6, 10099 Berlin.


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links