Akad. Rat/Rätin, Bochum

posted by Katalin Teller on 2009/07/02 16:07

[ Akademische Rätin/ akademischer Rat ]

Am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum ist zum 1.10.2009 die Stelle eines Akademischen Rates/Akademischen Rätin auf Zeit (A 13) für Osteuropäische Geschichte zu besetzen (zunächst für drei Jahre). Bewerbungsschluss ist der 10. Juli 2009.

Zu den Dienstaufgaben gehören Lehre im Bereich der Osteuropäischen Geschichte im Umfang der Regellehrverpflichtung (4 SWS), die Bearbeitung eines eigenen Forschungsprojektes sowie generell die Unterstützung des Lehrstuhlinhabers in Lehre und Forschung.

Einstellungsvoraussetzungen sind neben den allgemein dienstrechtlichen Voraussetzungen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt in der Osteuropäischen Geschichte, die Promotion auf dem Gebiet der Osteuropäischen Geschichte, gute aktive Russischkenntnisse sowie ein Projekt zur Weiterqualifikation (Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistung) im Bereich der russischen bzw. sowjetischen Geschichte.

Die Ruhr-Universität Bochum strebt nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes die Erhöhung des Anteils von Frauen bei den Beschäftigten an und fordert daher geeignete Bewerberinnen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. d. 9 Abs. 1 SGB IX sind erwünscht.

Bewerbungen sind in schriftlicher Form zu richten an: Prof. Dr. Stefan Plaggenborg, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Historisches Institut, Universitätsstr. 150, 44801 Bochum.


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links