Wiss. Mitarbeiter/in für Politikwissenschaft LMU München

posted by Hana Blahova on 2009/02/13 11:29

[ Wiss. Mitarbeiter/in ]


In der Lehreinheit "Vergleich politischer Systeme (Russland/GUS/Ostmitteleuropa)" am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München ist zum 1. April 2009, befristet bis zum 31. März 2010, eine halbe Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin (1/2 TV-L 13) zu besetzen.
Zu den Aufgaben des/der künftigen Stelleninhabers/Stelleninhaberin
gehören:

- Forschung, die einen systematischen politikwissenschaftlichen (vorzugsweise neoinstitutionalistischen) Ansatz mit einem relevanten Problem in der postkommunistischen Region verknüpft (Russland, GUS- Staaten, gerne auch China, neue EU-Mitgliedstaaten; Fallstudie oder Vergleich);
- Lehre im Bachelorstudiengang Politikwissenschaft und im interdisziplinären Elitestudiengang "Osteuropastudien" (2,5 SWS).

Einstellungsvoraussetzungen sind:
ein sehr guter Studienabschluss, vorzugsweise im Fach Politikwissenschaft;
Interesse an und Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Arbeit;
die Kenntnis einer slawischen (bzw. gegebenenfalls der chinesischen) Sprache.

Sinnvollerweise sollte die Forschung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses mit der Vorbereitung oder Verfolgung eines Promotionsvorhabens im Zusammenhang stehen.
Interessenten können sich auf der Homepage der Lehreinheit informieren:

http://www.gsi.uni-muenchen.de/lehreinheiten/le_ps/index.html

Nähere Auskünfte erteilt Frau Prof. Dr. Petra Stykow:
petra.stykow@lmu.de
Tel.: +49 (0)89-9030/9031.

Einzureichen sind:
Lebenslauf, Skizze des Forschungsvorhabens, eine Schriftprobe (wissenschaftliche Publikation oder Magister- bzw. Masterarbeit), Dokumentation der Lehrerfahrung und Publikationsverzeichnis, sofern vorhanden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen in elektronischer Form bis zum 10. März 2009 an:
petra.stykow@lmu.de

Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links