Stipendien für Mittel- und Osteuropa

posted by Hana Blahova on 2008/02/01 21:49

[ Stipendien ]

Die Robert Bosch Stiftung vergibt ab dem 1. August 2008 Stipendien für Robert Bosch KulturmanagerInnen in Mittel- und Osteuropa. Diese entwickeln und organisieren Bildungs- und Kulturangebote an Kultureinrichtungen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Durch begleitende Fortbildungen werden sie zu Nachwuchsführungskräften für den internationalen Kulturaustausch qualifiziert.

 

Die Stipendien werden zunächst für ein Jahr vergeben; eine Verlängerung um max. zwei weitere Jahre ist möglich.

Voraussetzungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (Sprach-, Kultur-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Mittel-, Ost- oder Südosteuropa)
- Erfahrungen in der Kultur- und Projektarbeit
- Gute Kenntnis der deutschen Kunst- und Kulturszene
- Kenntnisse des Gastlandes, seiner Kultur und Sprache
- Deutsch als Muttersprache

Leistungen
- Monatliches Stipendium in Höhe von 1435 Euro
- Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung
- Übersiedlungspauschale, Reisekosten, ggf. Kindererhöhungsbeitrag und weitere Zuschüsse wie z. B. für Sprachkurse
- Einführungsseminar im Juli 2008, regelmäßige Fortbildungen, Zwischen- und Bilanztreffen
- Vernetzung mit weiteren Programmen der Robert Bosch Stiftung und anderen Akteuren der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik

Zum Stipendienjahr 2008/09 werden Stipendiaten für folgende Gastinstitutionen gesucht:

Internationale Elias Canetti Gesellschaft, Ruse, Bulgarien
Städtische Galerien Osijek, Kroatien
Deutsches Kulturzentrum Klausenburg, Rumänien
Deutsches Kulturzentrum Temeswar, Rumänien
Deutsches Kulturzentrum Hermannstadt, Rumänien
Bukowina Zentrum, Czernowitz, Ukraine

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) an die Programmleitung:

Universität Hohenheim
Osteuropazentrum (770)
Robert Bosch Kulturmanager
70593 Stuttgart

E-Mail: info@kulturmanager.net

Bewerbungsschluss: 07.03.2008


Antworten

Calendar

Topics

Blogroll

Links