13. ernst mach forum: Braucht der Mensch das Böse?

posted by Hana Blahova on 2009/04/25 19:42

[ Diskussion | Discussion ]


Am 29. April 2009 um 18.00 Uhr veranstaltet die Kommission für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der ÖAW in Kooperation mit der Ö1-Wissenschaftsredaktion des ORF und den Wiener Vorlesungen im Rahmen des 13. ernst mach forums. Wissenschaften im Dialog ein Podiumsgespräch zum Thema: Braucht der Mensch das Böse?
Das Böse ist wieder im Gespräch. In der globalen Politik dient die "Achse des Bösen" dazu, komplexe Systeme auf ein reduktives Schema zu bringen. Aus der Konstruktion von Feindbildern wird politisches Kapital geschlagen. Als Teil der menschlichen Natur lässt sich das Böse allerdings nur bedingt durch Moral und Aufklärung aus der Welt schaffen. Es fasziniert und ist in Literatur, Kunst, Unterhaltung und den Medien omnipräsent. Ist in einer durch Wissenschaften erklärten und bestimmten Welt die Verbannung des Bösen denkbar - und wäre dies wünschenswert?

Es diskutieren:
Peter-André Alt (Literaturwissenschaftler, Berlin)
Gret Haller (Publizistin und Juristin, Frankfurt)
Susanne Heine (Theologin, Wien)
Hans Lassmann (Hirnforscher, Wien)
Josef H. Reichholf (Evolutionsbiologe und Ökologe, München)  

Moderation: Martin Bernhofer (ORF Ö1)  

Zeitpunkt und Ort: Mittwoch, 29. April 2009, 18.00 Uhr
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien

ORF Sendung Ö1 Dimensionen, Donnerstag, 30. April 2009 / 19:05

Antworten

Calls for Papers / Events

This weblog offers a list of conferences and events in addition to the regular Calendar of Kk.rev, as well as Calls for Papers and Applications. You can contact us via an email to redaktion@kakanien.ac.at.
> RSS Feed RSS 2.0 feed for Kakanien Revisited Blog Calls for Papers / Events

Calendar

Blogroll

Links